Lehrprojekte

Aktuelles zu den Lehrprojekten für das Sommersemester 2022

Die ersten HigHRoQ-Lehrprojekte starten im Sommersemester 2022. Wir gratulieren herzlich den Einwerbern Prof. Dr. Gerd Beneken (Fakultät für Informatik) und dem interdisziplinären Team Prof. Dr. André Edelmann und Prof. Dr. Jan Lüken (Fakultät für Chemische Technologie und Wirtschaft am Campus Burghausen der Technischen Hochschule Rosenheim)!

Prof. Dr. Beneken plant mit seinem Lehrprojekt die passgenaue Unterstützung von Studierenden beim Programmieren mit Hilfe eines automatisierten Tutors, der jederzeit automatisiert studentische Programmierergebnisse überprüfen und Hinweise zur Korrektur geben kann. Neben den fachlichen Aspekten möchte er an einer besseren Vernetzung und gegenseitigen Unterstützung der Studierenden („extreme peer instruction“) arbeiten. Am Campus Burghausen planen Prof. Dr. Edelmann und Prof. Dr. Lüken ein interdisziplinäres Modul zum Thema „Disruptive Technologien und Innovationsökonomik“ für den Studiengang Betriebswirtschaft, um technische und ökonomische Kenntnisse der Studierenden miteinander verzahnt in einem Wahlfach des Studiengangs Betriebswirtschaft zu fördern.

Die Lehrprojektbegleitung beinhaltet ein individuelles Coaching, Hospitationen, Fortbildungen und die Möglichkeit zu gemeinsamem Austausch, eng angelehnt an die individuellen Bedarfe der Lehrenden. Wir freuen uns auf ein spannendes und interessantes Sommersemester mit tollen Lehrprojekten!