Menü
.

Berufsbegleitender Masterstudiengang Fenster und Fassade (M.Eng.)

Neue Perspektiven in der Fenster und Fassadenbranche

Um den Bedürfnissen und innovativen Entwicklungen zu folgen, werden Fenster und Fassaden kontinuierlich optimiert. Dafür sind qualifizierte und motivierte Fassadenberater, -planer, -bauer und -zulieferer gefragt. Das notwendige „Spezialwissen“ der Branche wird aber nicht in klassischen Studiengängen wie Bauingenieurwesen oder Architektur vermittelt, sondern bedarf einer zielgerichteten Weiterbildung. Um die Impulse der Branche aufzugreifen und umzusetzen, hat die Technischen Hochschule Rosenheim in Zusammenarbeit mit dem ift Rosenheim und führenden Unternehmen das Weiterbildungsprogramms ED PRO sowie den Masterstudiengang Fenster und Fassade ins Leben gerufen.

  • Abschluss: Master of Engineering (M. Eng.)
  • Dauer: 5 Semester
  • berufsbegleitend in Block- und Wochenendveranstaltungen alle 3-4 Wochen (50% der Vorlesungen finden ONLINE statt)
  • Präsenztage: circa 30 ganze + 8 halbe Tage (hier kommen Sie zum Zeitplan)
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Flyer zum Download
  • Zur Broschürenbestellung

Zum Factsheet

Warum lohnt sich ein Masterstudium für Bauingenieure und Architekten im Bereich Fenster und Fassade?

Hersteller und Planer von Fenstern und Fassade müssen heute in der Lage sein, Bauherrenwünsche und Architekturvisionen zu realisieren, Belange der Energieeffizienz und der technischen richtigen Auslegung zu beherrschen und dabei Termine und Kosten nicht aus dem Blick zu verlieren. Bauingenieure und Architekten, die spezialisiert auf den Bereich der Fassade sind, sind gefragt. Dabei werden die Ansprüche immer vielfältiger, denn verschiedene Anforderungen werden heute von Kundenseite schon als Standard vorausgesetzt:

  • Energieeffizienz
  • Sonnenschutzsysteme/ -verglasungen
  • Einbruchsicherheit
  • Barrierefreiheit und Bedienkomfort
  • Brand-, Rauch- und Schallschutz
  • usw.

Inhalte und Ablauf berufsbegleitendes Masterstudium Fenster und Fassade

Die Lehrinhalte sind auf die Fragestellungen und Bedürfnisse der Branche ausgerichtet und behandeln neben den Grundlagen stets aktuelle relevante Themen. Mitunter können Sie auch den Abschluss zum Energieberater vergünstigt absolvieren und sich für den Masterstudiengang anrechnen lassen. Bei den Inhalten wird das Fachwissen der Professoren der Technischen Hochschule Rosenheim und des ift Rosenheim sowohl mit klassischen Methoden als auch mit E-Learning (Lernmodule) vermittelt. Durch die ideale Kombination von Theorie- und Praxiswissen werden die Führungskräfte von morgen zielgerichtet und praxisbezogen ausgebildet, ohne den wissenschaftlichen Anspruch zu vernachlässigen.

Zu den Lehrinhalten

Zielgruppe berufsbegleitender Master Fenster und Fassade

Der Masterstudiengang Fenster und Fassade richtet sich an Hochschulabsolventen in den Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Holzbau und Ausbau, Innenausbau, Architektur, Innenarchitektur oder vergleichbaren Fachgebieten aus dem In- oder Ausland. Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen finden Sie im Factsheet.

Zum Factsheet

Virtuelle Infoabende zur Weiterbildung im Bereich Fenster und Fassade

Nutzen Sie die Chance, lassen sich ausführlich beraten und stellen Sie uns Ihre Fragen rund um den Masterstudiengang. Jeweils im Herbst veranstaltet die Hochschule Rosenheim Online-Infoabende rund um die Weiterbildungen im Bereich Fenster und Fassade.

Zum Infoabend

Unsere nächsten Infoabende im Bereich Fenster und Fassade:

Nutzen Sie die Chance und lassen sich beim Online-Infoabend ausführlich rund um das Weiterbildungsprogramm im Bereich Fenster und Fassade beraten:

  • 19.10.2022 um 18.00 Uhr online
  • 30.11.2022 um 18.00 Uhr online
  • 18.01.2023 um 18.00 Uhr online

Anmeldung zum Infoabend per Formular oder per Mail an: andreas.sollinger* Bitte diesen Text entfernen *@th-rosenheim.de 


 

Old Browser Link