Menü
.

Reisebeschränkungen durch das Coronavirus

Bitte beachten Sie, dass sich die Situation fortlaufend verändert und nutzen Sie die kontinuierlich aktualisierten Informationen der Behörden, insbesondere des Robert Koch-Instituts (RKI) sowie die jeweiligen Reisehinweise des Auswärtigen Amtes.

Hier finden Sie Informationen des International Office zum Umgang mit Reisebeschränkungen durch das Coronavirus. Bitte wenden Sie sich bei Fragen, die Ihren Auslandsaufenthalt betreffen, gerne an uns.

Internationale Erfahrungen im Gepäck

Sie sind Student und interessieren sich für einen Auslandsaufenthalt?

Sammeln Sie erste Informationen hier auf unserer Webseite:

Weitere Schritte:

  • Besuchen Sie die Informationsveranstaltung des International Office „Ab ins Ausland: Studium und Praktikum weltweit“ (wird jedes Semester angeboten)
  • Kommen Sie während der Sprechzeiten für eine Beratung zu uns (jeweils Montag 13-15 Uhr und  Donnerstag 9-12 Uhr, Raum R 2.22)
  • Lesen Sie im International Blog die Erfahrungsberichte anderer Studierender zum studienbezogenen Auslandsaufenthalt
  • Nutzen Sie zusätzliche Informationsquellen im Internet, z.B. unter www.studieren-weltweit.de/ und www.daad.de/ausland/de/

Download Präsentation Ab ins Ausland

Nachhaltig Reisen im Rahmen internationaler Mobilität

Position und Empfehlungen der TH Rosenheim

Mobilität ist ein unverzichtbarer Teil unseres täglichen Lebens. Reisen fördert den internationalen Austausch und das kulturelle Verständnis. Fliegen verursacht jedoch große Mengen an CO2 und anderen Treibhausgasen, das ist unbestritten. Deshalb ist es wichtig, sich der Auswirkung des Reisens bewusst zu werden und alles daran zu setzen, den eigenen ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten.

Old Browser Link