Bergwacht Projektleitung

Um was geht es?

Die HigHRoQ-Bergwacht steuert das Projekt und sichert seine Qualität, so dass am Ende alle Lehrenden und Studierenden im Sinne eines „HigHRoQ - für Alle“ profitieren können. Die in der Hochschulleitung verankerte Projektleitung trägt die Gesamtverantwortung für das Projekt und wird dabei unterstützt durch das Projekt- und Qualitätsmanagement sowie die HigHRoQ-Transfermanagerin. Diese treibt den Transfer in weitere Studiengänge und Fakultäten voran. Mittels einer agilen und wertorientierten Arbeitsweise unterstützt die Bergwacht maßgeblich die Bergtour hinauf zum Gipfel des HigHRoQ.

 

Was sind die Ziele?

Ziel unseres Teilprojekts ist es, das Projekt orientiert am Bedarf unserer Zielgruppen zu steuern und anhand regelmäßig durchgeführter Wirksamkeitsüberprüfungen seine Qualität so zu sichern, dass am Ende alle Lehrenden und Studierenden der TH Rosenheim von den im Projekt erarbeiteten Angeboten und Maßnahmen profitieren können. Dabei zeichnet sich die besondere Qualität des Projekts durch einen ganzheitlichen Ansatz aus, der von der Bergwacht koordiniert wird. Weitreichende Lehrinnovationen aus den Fakultäten wirken kombiniert mit einer strukturellen Verankerung durch Transfer und Qualifizierungskonzept in die Lehrkultur der Hochschule hinein.

 

Ansprechpartner*Innen