Menü
.

Informationen zur Bewerbung

Bewerbungszeitraum

+++Für den Start 2022 sind alle Plätze belegt Derzeit können Sie sich nur noch auf eine Warteliste eintragen. +++

Die Bewerbungen für den Start 2023 sind ab 01.Mai 2023 möglich. Die Plätze sind begrenzt. Wir empfehlen eine frühzeitige Bewerbung.

 

Folgende Unterlagen reichen Sie bitte ein:

  • vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Bewerberformular
  • aktueller Lebenslauf mit Passbild
  • Nachweis des Hochschul- oder vergleichbaren Abschlusses (in einfacher Kopie)

Bitte reichen Sie diese Unterlagen mit Ihrer Online-Bewerbung ein (Online-Bewerbungen von 01. Mai bis 15. Juli auf dieser Seite möglich) 

Postalische Bewerbungen können wir leider nicht mehr berücksichtigen.

Hier geht es zu den AGB´s der Academy for Professionals.

Die Fortbildung entspricht folgenden Vorgaben:

  • Gesetz zur Einsparung von Energie und zur Nutzung erneuerbarer Energien zur Wärme- und Kälteerzeugung in Gebäuden (Gebäudeenergiegesetz - GEG) 
  • Die Weiterbildung mit insgesamt 150 Unterrichtseinheiten in Präsenz und 150 Unterrichtseinheiten im Selbststudium richtet sich an Personen mit berufsqualifizierendem Hochschulabschluss nach § 88 Absatz 1 Nr. 1 GEG oder § 88 Absatz 1 Nr. 2 ohne Beschränkung der Nachweisberechtigung.

  • Die Inhalte der Fortbildung entsprechen dem Regelheft der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes, Anlage 1 Ziffer 35, Stand: 01.07.2021.

  • Umfang und Inhalt entsprechen den Anforderungen an eine Aus-/Weiterbildung für die Kategorie „Energieberatung für Wohngebäude (BAFA)“, Stand 09/2021

 

Wichtiger Hinweis zu den Energieberater-Expertenlisten:

Wenn Sie sich nach dem Master als Energieberater listen lassen möchten, erkundigen Sie sich bitte vor Ihrer Bewerbung, ob Sie durch Ihr Vorstudium die Anforderungen nach § 88 Absatz 1 Nr. 1 GEG oder § 88 Absatz 1 Nr. 2 erfüllen und zu welcher Personengruppe Sie zugehörig sind. Entsprechend dieser Zuordnung wird nach dem notwendigen Ausbildungsumfang unterschieden (120 Unterrichtseinheiten bzw. 200 Unterrichtseinheiten). Der Kurs Energieberatung für Gebäude und Passivhausplaner (120 UE) richtet sich ausschließlich an die Personengruppe nach § 88 Absatz 1 Nr. 1 GEG oder § 88 Absatz 1 Nr. 2 ohne Beschränkung der Nachweisberechtigung

Weitere Informationen zu den Energieberaterlisten und Antworten zu den häufigsten Fragen finden Sie in unseren FAQ

Es liegt in der Verantwortung der Bewerber*innen Ihre Zuordnung nach §88 GEG zu überprüffen und ggf. bei den für die Listen zuständigen Behörden anzufragen, ob der Kursinhalt des Masterssutienganges (120 UE) für eine spätere Listung in der Energieeffizenz-Expertenliste und der Bafa ausreichend ist.

 

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Somit ist eine ausgezeichnete Betreuung der Teilnehmer gewährleistet.

Old Browser Link