SCALE-UP-Raum

Das SCALE-UP Raum- und Lehrkonzept – vom Hör-Saal zum Aktiv-Saal

Physik & Mathematik lernen im SCALE-UP-Raum

Aktuelles

Das SCALE-UP Raum- und Lehrkonzept – vom Hör-Saal zum Aktiv-Saal

An der TH Rosenheim können Studierende in unterschiedlichen Fächern in zwei speziell gestalteten SCALE-UP- Räumen (student-centered active learning environment for upside-down pedagogies) lernen. Mit diesem Raum- und Lehrkonzept werden den Studierenden aktive Lernerfahrungen in Studio-Atmosphäre über das passive Zuhören in klassischen Vorlesungssälen hinaus ermöglicht.

 

Unsere Studierenden können dabei neben fachlichen und methodischen Kompetenzen auch persönliche und soziale Kompetenzen im Bereich der Future Works Skills wie kollaboratives Arbeiten und Kommunikation, digitales Lernen und Problemlösungsfähigkeit erwerben.

Man lernt ohne es zu merken, weil der Lerneffekt mitkommt beim Diskutieren."

Energie- und Gebäudetechnologie-Student 1. Semester

__


Gefördert von der