Covid-19 Update: Wichtige Informationen für internationale Studierende

Bitte beachten Sie die Informationen für internationale Studierende, die nach Deutschland einreisen oder zurückkehren:

Corona-Status an der TH Rosenheim

  • Die Lehrveranstaltungen des kommenden Wintersemesters finden vermehrt in Präsenz statt. Bei einer Inzidenz über 35 gilt die 3G-Regel.
  • In Gebäuden auf dem Hochschulgelände besteht Maskenpflicht (medizinische Gesichtsmasken). Am Platz gilt eine Maskenpflicht nur dort, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.
  • Link zu den 14. Schutzmaßnahmen vom 13.09.2021

Einreise aus Virusvarianten-Gebieten

Bitte beachten: Um eine Ausbreitung von Varianten des Coronavirus SARS-CoV-2 in der Bundesrepublik Deutschland zu verhindern, hat die Bundesregierung mit einer Rechtsverordnung ein Beförderungsverbot für Einreisende aus sogenannten Virusvarianten-Gebieten – vorbehaltlich sehr eng begrenzter Ausnahmen - verhängt. 

Das Beförderungsverbot betrifft den Personenverkehr per Zug, Bus, Schiff und Flug direkt aus diesen Ländern. Hier finden Sie weitere Informationen.

Wichtig: Für Personen, die sich in sogenannten Virusvarianten-Gebieten mit einer besonders hohen Verbreitung von Mutationen des Virus aufhalten, sind die Beförderung nach Deutschland sowie eine Einreise gemäß CoronaEinreiseV aktuell grundsätzlich untersagt. Dies gilt auch für vollständig Geimpfte. Ausnahmen sind nur in sehr wenigen Fällen möglich, zum Beispiel für Personen mit Wohnsitz und Aufenthaltsrecht in Deutschland. 

Für Studierende sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Virusvariantengebieten bedeutet dies, dass ein Präsenzstudium oder ein Forschungsaufenthalt in Deutschland zum WS 2021/2022 zurzeit nicht sichergestellt werden kann. Bitte beachten Sie, dass eine Einreise auch dann nicht möglich ist, wenn von der deutschen Hochschule bereits eine Studienplatzzusage erteilt wurde: Da eine Einreise nicht möglich ist, können keine Visa ausgestellt werden, solange ein Land als Virusvariantengebiet gilt.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig über die Risikoeinstufung ihres Heimatlandes.

Sie wollen ein Bachelor- oder Masterstudium an der Hochschule Rosenheim absolvieren?

Als regulärer internationaler Studierender sind Sie Bildungsausländer, d.h. Sie besitzen eine ausländische Staatsangehörigkeit, haben Ihre Hochschul-zugangsberechtigung im Ausland erworben und streben einen Hochschul-abschluss an der Technischen Hochschule Rosenheim (TH Rosenheim) an.

Einen schnellen Überblick verschafft die Übersicht zum Studienangebot der TH Rosenheim. 

Während Ihres Studiums haben Sie dieselben Rechte und Pflichten wie deutsche Studierende. Ihre Bewerbung und Einschreibung läuft deshalb regulär über das Studienamt der TH Rosenheim.

Informationen zur Bewerbung für einen Studiengang an der TH Rosenheim finden Sie unter:

Informationen für internationale Studierende

Die folgenden Informationen richten sich an alle internationalen Studierenden, die an der TH Rosenheim studieren wollen:

Infoblatt für Incoming Students

Wichtige Informationen für Ihre ersten Tage in Rosenheim finden Sie hier:

Old Browser Link