Bewerbung

Erfolgreich bewerben

Studierende lernen am Campus Rosenheim

Wichtig: uni-assist

Wenn du dich als internationaler Studienbewerber - mit Zeugnissen aus dem Ausland - an der TH Rosenheim bewerben willst, benötigst du eine gültige VPD (Vorprüfungsdokumentation) von uni-assist. Du musst deine Hochschulzugangsberechtigung/Schul- oder Hochschulabschlusszeugnisse in das Bewerbungsportal hochladen. Uni-assist prüft dann, ob deine Unterlagen den Zulassungsvoraussetzungen für deutsche Hochschulen entsprechen. 

Bitte achte darauf, dass du dich entweder für eine Bachelor-VPD (für einen Bachelor-Studiengang) oder für eine Master-VPD (für einen Master-Studiengang) bewirbst!

  1. Registriere dich bei uni-assist.
  2. Lade deine Hochschulzugangsberechtigung/Schul- oder Hochschulabschlusszeugnisse hoch.
  3. Bewirb dich an der TH Rosenheim mit der geprüften VPD. 

Deine VPD verfällt nicht. Die TH Rosenheim akzeptiert VPDs, die für andere bayerische Universitäten oder Fachhochschulen in der entsprechenden Studienrichtung ausgestellt wurden. 

Kurzübersicht Bewerbung

  1. Beantrage deine VPD bei uni-assist mit deinen Bildungsnachweisen.
  2. Informiere dich über die Zulassungsvoraussetzungen für dein Studienprogramm.
  3. Starte deine Bewerbung über unser Online-Bewerberportal.
  4. Lade alle Dokumente hoch, die du bereits zur Hand hast (z.B. das Englisch-Sprachzertifikat und/oder das Deutsch-Sprachzertifikat).
  5. Lade die restlichen Dokumente hoch und reiche deine Bewerbung bis zum Ende des Bewerbungszeitraums ein.

Bitte beachte als internationaler Studienbewerber folgende Regelungen und Hinweise zum Zulassungsverfahren.

Studierende auf der Burg in Burghausen.
Bewerbungsverfahren
Bewerbungsverfahren
Studierende unterhalten sich im R-Bau am Campus Rosenheim
Hochschulzugang
Hochschulzugang
Sprachnachweise
Sprachnachweise

Kontakt

Internationale Themen auf Social Media