JDAV Basecamp – WHITE ROCK

Die Jugend des Deutschen Alpenverein – Sektion Rosenheim – hat einen Traum vom eigenen Jugendraum. 

In einer Vorentwurfsphase im Wintersemester 2021/22 wurde aus mehreren Vorentwürfen das Konzept des »White Rock« für das neue Jugendhaus des DAV in Rosenheim ausgewählt. Im Rahmen eines Design Build Projekts mit Studierenden der Fakultät für Innenarchitektur, Architektur und Design der TH Rosenheim entstand ein identifikationsstiftender Ort als Treffpunkt und als Basislager für die Planung der vielfältigen Aktivitäten der DAV Jugend.

Ein multifunktionaler Jugendraum ist gewünscht, ebenso wie viel Stauraum für Bergführer, Kartenmaterial und diverse Ausrüstungsgegenstände.

Das gemeinsame Kochen, Grillen und Chillen ist wichtiger Bestandteil der Gruppenaktivitäten, es soll aber auch der individuelle Rückzug möglich sein. Neben diesen differenzierten Innenräumen, war auch der Außenraum zu gestalten. Als Baugrundstück steht das Außengelände des Tenniscenters Rosenheim, in dem sich die sektionseigene Christian-Schneider-Kletterhalle befindet, zur Verfügung.

Studierende

Maria Axthammer, Laurent Becherer, Julia Beitat, Valentina Fein, Joseph Hartl, Benedikt Heigemoser, Hannah Sabina Hüttner, Michelle-Marie Kania, Moritz Kitterle, Milena Rudolph, Julian Scheuring, Sarah Schnackig, Mona Schneiderbauer, Vanessa Wieczoreck, Julia Wiesinger

Betreuung Vorentwurf, Wintersemester 2021/2022

Prof. Dipl. Ing. Martin Kühfuß, Prof. Denise Dih

Betreuung Vertiefungsprojekt, Sommersemster 2022

Prof. Dipl. Ing. Martin Kühfuß, Prof. Dr. Michael Körner

Weitere Projekte

Projekte Grundstudium Bachelorstudiengang Architektur
Projekte Grundstudium Bachelorstudiengang Architektur
Projekte Hauptstudium Bachelorstudiengang Architektur
Projekte Hauptstudium Bachelorstudiengang Architektur