Baumhaus am Samerberg

Zu entwerfen ist ein Wochenenddomizil am Samerberg für eine vierköpfige Familie. Das Raumprogramm umfasst einen Aufenthaltsraum mit einer kleinen Wohnküche, sowie zwei Schlafzimmer mit einem Bad. Die Wohnfläche verteilt sich auf zwei Ebenen. Der Fertigfußboden des unteren Geschosses liegt 4 m über der Geländeoberkante und ist über eine Treppe, die Teil des Entwurfes ist, zu erschließen. 

Der Entwurf des Baumhauses besteht ausschließlich aus dem Werkstoff Holz – sowohl die Stützkonstruktion, wie auch die gesamte Gebäudehülle des Baukörpers. Ziel ist es die baukonstruktive Umsetzung des Entwurfes in den modernen Holzbaukonstruktionen Holzskelett-, Holzrahmen und Holzmassivbau zu erlernen.

Betreuung

Prof. Dipl.-Ing. Martin Kühfuß

Maximilian Hohmann und Sven Strähle

Elisabeth Brunner und Elisa Mayer

Yanni Adams und Sabrina Oberneder

Publikationen

Weitere Projekte

Projekte Grundstudium Bachelorstudiengang Architektur
Projekte Grundstudium Bachelorstudiengang Architektur
Projekte Hauptstudium Bachelorstudiengang Architektur
Projekte Hauptstudium Bachelorstudiengang Architektur