Praxis

Vor bzw. während des Studiums der Holztechnik sind Praktika in folgendem Rahmen zu absolvieren:

  1.     Vorpraxis von mindestens 12 Wochen Dauer (In der Regel vor dem Studium, spätestens jedoch bis zum Eintritt in das 4. Studiensemester. Kann bei einer Berufsausbildung teilweise erlassen werden.)
  2.     Praxissemester in der Industrie von ca. 18 Wochen Dauer (In der Regel im 5. Semester.)

Hilfreich für ein erfolgreiches Studium sind praktische Vorerfahrungen, erworben etwa durch eine Ausbildung in einer Tischlerei, Zimmerei oder in verwandten Berufen. Eine Berufsausbildung, Erfahrungen im Umgang mit Holz oder Praktika in einem holzverarbeitenden Betrieb sind zwar wünschenswert, sind aber vor Beginn des Studiums nicht zwingend erforderlich.

>>> Zurück zum Studiengang