Projektübersicht DeinHaus 4.0

Eine Seniorin und ein Senior am Tisch im DeinHaus 4.0 Wohnkompetenzzentrum in Amerang

Das Leben nach eigenen Vorstellungen leben zu können, ist der größte Erfolg.

Christopher Morley amerik. Schriftsteller und Herausgeber

Projektübersicht

Das Projekt DeinHaus 4.0 Oberbayern geht der Frage nach wie das selbststimmte Leben im Alter oder bei Einschränkungen in den eigenen vier Wänden ermöglicht werden kann. Dazu hat die Technische Hochschule Rosenheim insgesamt drei Wohnungen ausgestattet, in denen erforscht und erlebt werden kann, welche Hilfsmittel und technischen Assistenzsysteme das Leben zu Hause unterstützen können.

Das interdisziplinäre Projektteam aus den Bereichen Physiotherapie, Gesundheitsmanagement, Pflegewissenschaft, Innenausbau und Lichtgestaltung richtet sich an Senior*innen, Menschen mit Behinderung, Post-Reha Patient*innen, Menschen mit Pflegegrad und deren Angehörige.  

Schwerpunkt des Projekts sind die zwei Wohnkompetenzzentren in Amerang und Freilassing, die in einem iterativen, partizipativen und interdisziplinären Prozess angepasst wurden. Nach einer intensiven Evaluationsphase der Bedürfnisse und Bedarfe unserer Zielgruppen wurden und werden nach und nach Assistenzsysteme und Hilfsmittel verbaut und angeboten, die die Bewohner*innen auf vielfältige Weise im Alltag unterstützen können.

 

Zielgruppe

Vier beispielhafte Personae

Moderner, barrierefreier, mit technischen Assistenzsystemen ausgestatteter Wohnraum soll für nachfolgende Zielgruppen zentraler Bestandteil der Versorgungskette im Alter, bei Pflegegraden, bei der Übergangsversorgung und in Post-Reha-Situationen sein:

Um die Bedürfnisse der Zielgruppe zu verstehen, sich mit ihr zu identifizieren und Empathie aufzubauen, arbeitet das Projektteam mit der Persona-Methode. Eine Persona ist ein fiktives Kunden- oder Nutzerprofil einer Zielgruppe, welches auf der Basis von Beobachtungen, Erfahrungen und Nutzerdaten entwickelt wird. Im Projekt DeinHaus 4.0 begleiten uns nun auch schon Personas im täglichen Arbeiten und helfen uns nutzerzentrierte Entscheidungen zu treffen.

Die Wohnkompetenzzentren

Unsere Wohnkompetenzzentren sind das Kernstück unseres Projekts und befinden sich in Amerang sowie Freilassing. In diesem Video bekommen Sie einen Eindruck der Ausstattung des Wohnkompetenzzentrums in Amerang: Es ist bereits mit einigen Assistenzsystemen und Hilfsmitteln ausgestattet, die die Mobilität fördern und den Alltag sicherer und angenehmer gestalten können. 

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy .

Projektleitung

Projektleitung: Prof. Dr. Sabine Ittlinger
Tel. 08031-805-2467, sabine.ittlinger@th-rosenheim.de

Projektkoordination: Dr. Bettina Ruth-Anneser
Tel.: 08031-805-2691, bettina.ruth-anneser@th-rosenheim.de

Projektlaufzeit: 18.12.2019 bis 31.03.2024

Projektpartner

Das Projekt bezieht in enger Zusammenarbeit auch Multiplikatoren aus der Region ein. U. a: 

- die Gesundheitsregion plus im Landkreis Rosenheim

- der Landkreis Berchtesgadener Land

- die Ernst-Freiberger-Stiftung in Amerang

- das AWO-Seniorenzentrum in Freilassing

 

Wissenschaftlicher Ansatz

Die prototypischen Umsetzungen werden nach verschiedenen Dimensionen und Zielgruppen nach Akzeptanz, Zufriedenheit, Wirksamkeit und Nachhaltigkeit (gesundheitsökonomische Analyse) evaluiert, um Implementierungsstrategien entwickeln zu können.

So wird eine zielgruppengerechte iterative Entwicklung und Optimierung des Wohnkompetenzzentrums möglich. Entscheidungen über die Ausstattung von DeinHaus 4.0 -Oberbayern werden anhand der Bedarf- und Bedürfnisanalysen in Abstimmung mit strategischen Partnern und einem Experten für ethische, rechtliche und soziale Fragestellungen (ELSI) getroffen.

Die Technische Hochschule Rosenheim wird folgende Vertreter als strategische Partner zur Beratung miteinbeziehen, um die Ergebnisse des Projektes zu optimieren.

Oftmals kann es notwendig werden, bauliche Maßnahmen an der Wohnung vorzunehmen  oder technische Assistenzsysteme zu benutzen. Gleichzeitig sollen den potentiellen Nutzenden, Gesundheitsfachkräften und Kostenträgern anhand einer zu entwickelnden Nutzen- und Handlungsmatrix Entscheidungshilfen zu Finanzierung und Implementierung von Assistenzsystemen gegeben werden.

Das Projekt wird innerhalb von 4,5 Jahren realisiert und verbindet am Ende:

miteinander.

Projekt und interdisziplinäres Team lernen Sie in unserem Imagefilm kennen

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy .

Die Projektreihe DeinHaus 4.0 gibt es an drei weiteren Standorten

Liste der Teilprojekte wie Post-Reha, Raum- und Licht, Ergonomie und Transfer
Teilprojekte
Teilprojekte
Das Projektteam von DeinHaus 4.0 Oberbayern (Stand 2021)
Projektteam und Ansprechpartner*innen
Projektteam und Ansprechpartner*innen
Blick in das Schlafzimmer im DeinHaus 4.0 Wohnkompetenzzentrum Freilassing mit schickem Pflegebett und unterfahrbaren Schränken
Wohnkompetenzzentren
Wohnkompetenzzentren
Tür des Wohnkompetenzzentrums Amerang
Besichtigungen und Veranstaltungen
Besichtigungen und Veranstaltungen
Senior testet einen Seniorenstuhl im Wohnkompetenzzentrum Amerang
Testwohnen
Testwohnen
Foto einer Veranstaltung von DeinHaus 4.0
Newsletter und Aktuelles
Newsletter und Aktuelles
Broschürenständer mit Flyern von DeinHaus 4.0 Oberbayern
Mediathek
Mediathek