Menü
.

Einstieg in die Literaturverwaltung mit Citavi

Allgemeine Informationen

Einblenden aller Antworten
Ausblenden aller Antworten
  • Vorteile durch die Nutzung von Citavi

    Durch die Nutzung des Literaturverwaltungsprogramms Citavi ergeben sich für Sie folgende Vorteile:

    • Sammeln von Quellen (Bücher, Aufsätze, Internetseiten etc.)
    • Sammeln von Wissen in Form von Gedanken, Zitaten, Bildern
    • Festlegen von Aufgaben und Erstellen eines Zeitplans
    • Entwerfen einer Gliederung; Zuordnen des gesammelten Wissens zu einzelnen Kapiteln
    • Versch. Exportmöglichkeiten z.B. Literaturverzeichnis, einzelne Wissenselemente und komplette Kapitel in Word
    • Gruppenarbeiten (Cloud)
    • Umfangreiche Auswahl an genormten Zitierstilen

    Kleiner Überblick über die Funktionen in Citavi.

  • Nutzung

    Citavi können Sie auf verschiedenen Geräten installieren. Bisher ist Citavi allerdings nur für Windows kompatibel. Die Anzahl der möglichen Installationen ist nicht begrenzt. Mit Ihrem Citavi-Account können Sie sich auf allen PCs anmelden, auf denen Citavi installiert ist und an Ihren Projekten arbeiten.

    Die Hochschule hat eine Campuslizenz für das Literaturverwaltungsprogramm CITAVI erworben. Unter der unten angegebenen URL können Sie die Free-Version herunterladen und einen persönlichen Lizenzschlüssel bestellen. Die Bestellung erfolgt über ein Online-Formular, bei dem Sie unbedingt Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse angeben müssen.
    www.citavi.com/th-rosenheim

    So schaffen Sie das...

Erste Schritte

Einblenden aller Antworten
Ausblenden aller Antworten
  • Projekt anlegen

    Um mit Citavi arbeiten zu können muss zuerst ein Projekt angelegt werden. Projekte können entweder lokal oder in der Cloud angelegt werden.

    Lokal:

    • Arbeiten auch an verschiedenen Geräten möglich (Projekt bspw. auf USB-Stick speichern)
    • Daten könnten lokal angelegt geschützter sein als in der Cloud (bei Projekten und Arbeiten mit Firmen wichtig)


    Cloud:

    • Gruppenarbeiten (Personen zu Projekt einladen)
    • Verschiedene Rechte für einzelne Personen können festgelegt werden
    • Chatfunktion
    • Zuweisen von Aufgaben an einzelne Personen
    • Es kann gemeinsam und gleichzeitig an einem Projekt gearbeitet werden
    • Arbeiten an mehreren Geräten möglich


    Hinweis: Bearbeitungen des Projektes im Offline-Modus werden im Cloud-Projekt gespeichert sobald wieder eine Verbindung besteht. Die Art der Speicherung (Lokal oder Cloud) kann jederzeit geändert werden.

    So legen Sie ein Projekt an.

  • Speicherung der Daten in Citavi

    Citavi speichert automatisch Ihre letzte Eingabe, wenn Sie in ein anderes Feld klicken. Wenn Sie das Projekt schließen, wird das gesamte Projekt gespeichert. Durch das Schließen des Projekts wird eine sogenannte Sicherungs-Version erstellt.

    Unter Extras/Optionen Speicherorte lässt sich der Ort und die Anzahl der Sicherungs-Versionen einstellen. Sie haben hier die Möglichkeit als Speicherort Ihren USB-Stick dauerhaft einzustellen.

    Unter Datei/dieses Projekt können Sie außerdem zusätzliche Sicherungen vornehmen.

     

Literatur verwalten

Einblenden aller Antworten
Ausblenden aller Antworten
  • Literatur einbinden

    Hier stellt Citavi mehrere Möglichkeiten zur Verfügung:

    Manuell
    In der Menüleiste wird Ihnen als erstes die Funktion +Titel angezeigt. Wenn Sie diese auswählen, bekommen Sie eine Auswahl an Dokumenttypen angezeigt. Die Auswahl ist wichtig, da später bei der Ausgabe der Zitate die Darstellung der Belege vom Dokumenttyp abhängig ist (Buch bspw. anders als Webseite). Nach der Auswahl wird die Eingabemaske angezeigt, hier geben Sie die Ihnen bekannten Daten ein.

    Eingabe der ISBN (oder bspw. einer DOI)
    Die Funktion zum Hinzufügen eines Titels per ISBN finden Sie gleich daneben unter ISBN, DOI andere ID. Citavi bietet mehrere Optionen den Titel durch die Identifikationsnummer zu übernehmen. Im Normalfall brauchen Sie nur die Nummer einzutippen und auf Eingabe übernehmen zu klicken, danach wird Ihr Titel ermittelt. Sobald ein grüner Haken erscheint, genügt ein Klick auf Titel übernehmen.
    So fügen Sie Literatur per ISBN zu Ihrem Projekt hinzu...

    Citavi-Picker
    Hierbei handelt es sich um ein Add-on für Internet-Browser und den Adobe Reader. Sie können Titel durch das Picker-Symbol hinter ISBN-Nummern oder DOI hinzufügen.
    Wenn Sie in einem Katalog recherchieren besteht die Möglichkeit, sich alle oder einen Teil der Titel direkt über die blaue Randleiste mit der Meldung „Citavi hat …Titel für den direkten Import gefunden…“ importieren zu lassen.

    Webseiten und PDF-Dokumente können über das Menü des Pickers hinzugefügt werden. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste, wählen Citavi Picker und danach Webseite als Titel aufnehmen bzw. PDF-Dokument als Titel aufnehmen. So schaffen Sie das...

    (Recherche über Citavi)
    siehe Recherche in Katalogen & Datenbanken.

  • Recherche in Katalogen & Datenbanken

    Über Recherchieren kann über Citavi in Bibliothekskatalogen und Datenbanken recherchiert werden. Diese können Sie auswählen oder neue hinzufügen.
    Den OPAC der Bibliothek der Technischen Hochschule Rosenheim können Sie über die Suche nach "Rosenheim" finden und hinzufügen.

    Die Quellenangaben, die so übernommen werden können, sind häufiger ungenau als bei den oben genannten Möglichkeiten Literatur zu erfassen.
    So schaffen Sie das...

  • Literaturlisten erstellen

    In der Menüleiste unter Literaturliste, haben Sie die Möglichkeit eine Liste Ihrer Quellen im vorab ausgewählten Zitationsstil (siehe Zitierstil festlegen) zu erzeugen, auszudrucken und zu speichern.
    Ihr Quellenverzeichnis sollte im Normalfall nur Titel enthalten aus denen Sie zitiert haben.
    Falls gewünscht, haben Sie die Möglichkeit sich eine gruppierte Literaturliste ausgeben zu lassen z.B. nach Dokumententyp oder Autor.

    So können Sie sich eine Literaturliste ausgeben lassen.

Wissen organisieren

Einblenden aller Antworten
Ausblenden aller Antworten
  • Zitate und Wissen festhalten

    Zu jedem von Ihnen erfassten Titel können Sie in Citavi unter Zitate/Kommentare direkte/indirekte und Bildzitate festhalten.
    Im Eingabeformular können Sie wahlweise Schlagwörter vergeben und das Zitat einer Kategorie (siehe Gliederung erstellen) oder Gruppe zuweisen. Ergänzend können Sie im Eingabeformular die Auswahlleiste nutzen, bspw. für das Einfügen von Anführungszeichen bei direkten Zitaten.
    Bei von Ihnen gespeicherten Internetquellen oder PDF-Dokumenten können Sie durch das Markieren einzelner Passagen Zitate erfassen. Dabei werden mehrere Optionen angeboten, Sie können unter anderem zwischen wörtlichem und indirektem Zitat wählen, können Bilder im Dokument als Bildzitate erfassen und Aufgaben vergeben.

    Diese Funktionen können allerdings nur bei PDF-Dokumenten genutzt werden, alle anderen Formate müssen erst konvertiert werden. Bei schreibgeschützten PDF-Dokumenten sind diese Funktionen leider nicht nutzbar.

    Markierungen, die Sie in Citavi im Dokument vorgenommen haben, sind nur in Citavi selbst sichtbar. Hingegen sind Markierungen, die Sie im Adobe Reader vorgenommen haben sichtbar, allerdings werden diese nicht automatisch mit Citavi-Funktionen verknüpft.

    So schaffen Sie das...

  • Gliederung erstellen

    In diesem Bereich können Sie Ihre Gliederung erstellen. Diese hilft Ihnen Ihre Gedanken und Zitate zu strukturieren und erleichtert Ihnen den Import in Ihre Word-Datei. Sie haben die Möglichkeit, Kategorien und Subkategorien anzulegen.
    So erstellen Sie eine Gliederung.

    Diese können Sie beliebig oft umbenennen und ihre Positionierung bspw. von einer Subkategorie in eine Kategorie ändern oder die Reihenfolge ändern. Wenn eine Kategorie nicht mehr benötigt wird, können Sie zwei Kategorien auch zu einer zusammenführen. Die hinterlegten Zitate können dabei übernommen werden.
    So können Sie Ihre Gliederung bearbeiten.

    Ihre Gliederung exportieren Sie über das Zahnrad-Symbol im Menü. Falls Sie bereits eine Gliederung in Word erstellt haben, können Sie sich diese auch in Citavi importieren lassen. Vorausgesetzt, Sie haben die Punkte entsprechend ihrer Positionierung als Überschrift und Unterüberschrift formatiert

Aufgaben planen

Einblenden aller Antworten
Ausblenden aller Antworten
  • Zeitplan erstellen

    Unter dem Reiter Literatur und Unterreiter Aufgaben, Orte können Sie titelabhängige Aufgaben anlegen. Sie können aus einer Auswahlliste die Art der Aufgabe wählen oder selbst eine Bezeichnung vergeben. Außerdem können Sie bspw. das Fälligkeitsdatum, die Priorität und die zuständige Person festlegen.
    Während Ihres Projektes können Sie den Arbeitsstand aktualisieren.

    Wenn Sie Aufgaben anlegen wollen, die nicht fest mit einem Buch o.Ä. verbunden sind, können Sie das über den Reiter Aufgaben erledigen. Dort wird in der Menüleiste +Projektaufgabe angezeigt.
    So erstellen Sie mit Citavi einen Zeitplan.

    Unter diesem Reiter finden Sie außerdem eine Auflistung aller bisher angelegten Aufgaben. Diese können Sie über den Menüpunkt Aufgabenliste ausdrucken.
    So können Sie sich Ihre Aufgabenliste ausgeben lassen.

     

Datenimport in Word

Einblenden aller Antworten
Ausblenden aller Antworten
  • Zitierstil festlegen

    Bevor Sie mit dem Word-Add-In arbeiten, sollten Sie in Citavi einen Zitationsstil festlegen. Falls Ihr/e Dozent/Fakultät keinen Stil vorgegeben hat, liegt die Entscheidung bei Ihnen.
    Unter Zitation/Zitationsstile/Zitationsstil wechseln… können Sie einen Zitationsstil aus der vorhandenen Liste auswählen und/oder den von Ihnen gewünschten Stil suchen bzw. hinzufügen.
    Im Bereich Literatur erhalten Sie über Ansicht/aktuellen Titel im Zitationsstil anzeigen eine Vorschau der bibliographischen Angaben. So können Sie erkennen, welche Angaben evtl. fehlen und wie sie im Literaturverzeichnis abgebildet werden.
    So legen Sie den Zitationsstil fest.

  • Word-Add-In

    Um nun die in Citavi angelegten Bestandteile in ein Word-Dokument einzufügen, öffnen Sie ein leeres Word-Dokument. In der Word-Menüleiste wird Ihnen das Add-In als Menüpunkt Citavi angezeigt. Unter diesem Punkt finden Sie den Aufgabenbereich und können dort Ihr Projekt mit Word verknüpfen.
    Neben dem Aufgabenbereich können Sie außerdem den ausgewählten Zitationsstil kontrollieren.
    Über den Reiter Wissen im Add-In Fenster lassen sich Ihre Kapitel einfügen und einzeln befüllen oder alles zusammen einfügen. Mit Rechtsklick auf eine der Kategorien können Sie in der Auswahl Kategorien und Wissenselemente einfügen alle Kategorien mit den Texten der Wissenselemente einfügen lassen.
    Somit haben Sie Ihre Gliederungspunkte mit den zuvor zugewiesenen Zitaten und anderen Wissenselementen, die Belege zu Ihren Wissenselementen und Ihr Literaturverzeichnis in Word inkludiert.

    Wenn Sie Ihre Zitate generell nicht in Citavi einpflegen oder Zitate spontan direkt in Word eintippen, können Sie im Reiter Literatur und Rechtsklick auf den zugehörigen Titel durch mit Optionen einfügen den Beleg generieren. Ggf. müssen Sie in dem Reiter die Seitenanzahl der Fundstelle eintragen.

    Beispiel für den Import in Word

Old Browser Link