Datenschutz und rechtliche Hinweise

Datenschutzerklärung für den Web-Auftritt der Technischen Hochschule Rosenheim

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle öffentlich zugänglichen Webseiten der Technischen Hochschule Rosenheim:

bewerberverwaltung.fh-rosenheim.de
fragenportal.fh-rosenheim.de
innenarchitektur.fh-rosenheim.de
international.fh-rosenheim.de
iowi.fh-rosenheim.de
learning-campus.fh-rosenheim.de
opac.fh-rosenheim.de
osc.fh-rosenheim.de
roberta.fh-rosenheim.de
vso.fh-rosenheim.de
www.campus-burghausen.de
www.fh-rosenheim.de
www.th-rosenheim.de

Falls erforderlich, finden Sie dort noch ergänzende Hinweise hinsichtlich des Datenschutzes.

Außerdem gilt sich ebenfalls für Online-Dienste unter Terminland.de zur Vereinbarung von Sprechzeiten.

Desweitern gilt diese Erklärung, soweit wir personenbezogene Daten in eigener Verantwortung verarbeiten, für:

Wir gehen derzeit davon aus, dass wir keiner datenschutzrechtlichen Mitverantwortung unterliegen, soweit Ihre Daten durch diese Anbieter zu von diesen festgelegten Zwecken verarbeitet werden.

Allgemeines

Datenschutz ist unser Anliegen und unsere gesetzliche Verpflichtung. Um die Sicherheit Ihrer Daten angemessen bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir - orientiert am aktuellen Stand der Technik - entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL/TLS) und gesicherte technische Systeme.

Für die Webseiten wird als aktive Komponente Javascript verwendet. Sollten Sie diese Funktion in Ihrem Browser abgestellt haben, erhalten Sie einen entsprechenden Hinweis, die Funktion zu aktivieren.

 

Verantwortlicher

Technische Hochschule Rosenheim
Hochschulstraße 1
83024 Rosenheim
Deutschland

Telefon: +49 (0) 8031 805 - 0
Telefax: +49 (0) 8031 805 - 2105

E-Mail: info@fh-rosenheim.de
Internet: www.fh-rosenheim.de

Die Technische Hochschule Rosenheim ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird gesetzlich vertreten durch den Präsidenten der Technischen Hochschule Rosenheim Professor Heinrich Köster.

Aufsichtsbehörde:
Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
Salvatorstraße 2
80333 München

 

Kontaktdaten des bestellten behördlichen Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragter der Technischen Hochschule Rosenheim
Michael Döpper, Hochschulstr. 1, 83024 Rosenheim
datenschutz* Bitte diesen Text entfernen *@fh-rosenheim.de
 

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wir bieten gemäß Art. 2 Abs. 6 BayHSchG, Art. 4 Abs. 1 S. 1 und 2 BayEGovG auf unseren Webseiten unsere Dienste und Verwaltungsleistungen sowie Informationen für die Öffentlichkeit über unsere Tätigkeit.Unsere Social Media Auftritte sind Teil unserer Öffentlichkeitsarbeit. Unser Bestreben ist es, zielgruppengerecht zu informieren und sich mit Ihnen auszutauschen, Art. 2 Abs. 6 BayHSchG . Wir ermöglichen Ihnen eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme und unmittelbare Kommunikation über die Medien Ihrer Wahl, § 5 Abs. 1 Nr. 2 TMG. Inhalte, Beiträge oder Anfragen, die Rechte Dritter verletzen oder die den Tatbestand einer Straftat oder Ordnungswidrigkeit erfüllen bzw. gesetzlichen oder vertraglichen Verhaltenspflicht nicht entsprechen, legen wir durch Übermittlung an die zuständige Behörde bzw. dem Social-Media-Dienst offen und blockieren oder löschen diese.

Cookies, Protokolldateien, Statistiken der Social Media Anbieter und das Webanalyse-Tool Matomo verwenden wir zur Erstellung von Geschäftsstatistiken, zur Durchführung von Organisationsuntersuchungen, zur Prüfung oder Wartung unseres Webdienstes und zur Gewährleistung der Netz- und Informationssicherheit gemäß Art. 6 Abs. 1 BayDSG, § 13 Abs. 7 TMG, Art. 11 Abs. 1 BayEGovG. Soweit der Verarbeitungszweck nicht beeinträchtigt wird, anonymisieren oder pseudonymisieren wir personenbezogene Daten.

 

Datenkategorien

Administration und Redaktion

Zur Administration und Redaktion werden Funktionskennungen und persönliche Kennungen mit Zugriffschutzmechanismen angelegt und Änderungen protokolliert, die mit diesen Kennungen vorgenommen werden.

Protokolldateien

Wenn Sie diese oder andere Internetseiten aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der angeforderten Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (beispielsweise Datei übertragen, Datei nicht gefunden)
  • verwendete Webbrowser und Bildschirmauflösung sowie das verwendete Betriebssystem
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • übertragene Datenmenge

Cookies

Mit Hilfe von Cookies (kleinen Textdateien, die auf Ihrem Rechner temporär gespeichert werden) wird der Besuch und die Nutzung unserer Webseiten erleichtert, mit ihnen wird die ordnungsgemäße Funktion unserer Webauftritte sichergestellt. Die Speicherung der Cookies ist von deren Funktion abhängig. In der Regel sind diese nur für die Dauer der Sitzung gültig.

Ihr Internet-Browser bietet die die Möglichkeit, das Setzen dieser Cookies zu blockieren und bereits gesetzte Cookies zu löschen. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie beim Hersteller oder in der Hilfefunktion Ihres Internet-Browsers. Wir müssen Sie aber darauf hinweisen, dass bestimmte Funktionalitäten auf unserer Webseite nicht mehr oder nur noch eingeschränkt verfügbar sind, wenn Sie diese funktionalen Cookies nicht zulassen.

Kommunikation

Wenn Sie uns ein Anliegen oder eine Meinung per E-Mail, Post, Telefon, Fax oder Social Media mitteilen, werden die gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung des Anliegens sowie für mögliche Anschlussfragen und zum Meinungsaustausch verarbeitet. Dafür setzen wir immer den gleichen Kommunikationsweg ein, sofern Sie keinen Wechsel wünschen.

 

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Soweit Sie unsere Social Media Kanäle und Seiten nutzen, verarbeiten auch deren Anbieter Ihre personenbezogen Daten.

Auch unsere IT-Dienstleister können im Rahmen der von uns abgeschlossenen Verträge zur Auftragsverarbeitung Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sein. Um die Sicherheit unserer Datenverarbeitungsanlagen zu gewährleisten, legen wir unsere Dienstleister jedoch nicht offen.

 

Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland oder internationale Organisationen

Alle unsere Social Media Anbieter sind unter dem EU-US Privacy Shield und für jede Person einsehbar zertifiziert, sodass ein rechtlich angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten besteht:

Facebook, Inc
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Twitter Inc.
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active

Youtube (Youtube LLC) und Google+ unter Google LLC
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

 

Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Administration und Redaktion

Personalisierte Administrations- und Redaktionszugänge zu unserer Webseite werden nach Ausscheiden der betreffenden Person in der Verarbeitung beschränkt und ein Jahr nach Abschluss des Jahres zum Zeitpunkt des Ausscheidens gelöscht.

Protokolldateien

Werden als personenbezogene Daten im Regelfall höchstens sieben Tage aufbewahrt.

Kommunikation

Post, E-Mails und Social Media Beiträge und Nachrichten die Sie uns nicht öffentlich übermittelt haben, werden alle zwei Jahre geprüft, ob die Speicherung Ihrer Anfragen für Anschlussfragen noch erforderlich ist. Ihre Daten werden, wenn keine Erforderlichkeit mehr vorliegt, in der Verarbeitung beschränkt und noch gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unter Berücksichtigung des Archivrechts aufbewahrt.

Haben Sie unter Wissen der Öffentlichkeit oder Teilen dieser über Social Media oder mittels öffentlicher Kommentarfunktion mit uns kommuniziert, können Sie selbst über Dauer der Veröffentlichung entscheiden oder uns um Löschung bitten. Wir löschen diese Daten unter Beachtung des Archivrechts. Liegen uns nach der Löschung noch Kopien der Daten vor, werden diese in der Verarbeitung beschränkt und noch gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unter Berücksichtigung des Archivrechts aufbewahrt.

 

Betroffenenrechte

Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
  • Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).
  • Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).
  • Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die öffentliche Stelle, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Falls Sie Ihre Betroffenenrechte nutzen wollen, bitten wir um eine schriftliche Mitteilung per E-Mail an dsgvo@fh-rosenheim.de.

Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz.
Diesen erreichen Sie unter:

Postanschrift: Postfach 22 12 19, 80502 München
Adresse: Wagmüllerstraße 18, 80538 München
Telefon: 089 212672-0
Telefax: 089 212672-50
E-Mail:
Internet: https://www.datenschutz-bayern.de/

 

Sonstiges zu unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit diese stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Technische Widerspruchslösung zur Matomo-Webstatistik

Sonstige rechtliche Hinweise

Urheberrecht - Copyright

Alle Fotos und Illustrationen dieser Homepage unterliegen dem Urheberrecht / Copyright. Es ist nicht gestattet, sie ohne Rücksprache weiterzuverwenden. Dies gilt ausdrücklich auch für die elektronische Weiterverwendung, auch in geänderter Form.

Haftungsausschluss

1. Gewährleistung

Wir bemühen uns, möglichst genaue und zuverlässige Informationen auf unseren Webseiten zu veröffentlichen. Wir können jedoch keinerlei Gewähr übernehmen für die Richtigkeit aller veröffentlichten Informationen und die Richtigkeit der Darstellung.

2. Weiterleitung an Dritte (externe Links)

  • Kennzeichnung

    Im Informationsangebot der Technischen Hochschule Rosenheim befinden sich Querverweise (Hyperlinks) zu anderen Internetangeboten, die farbig gekennzeichnet sind und die verlinkte Seite in einem neuen Fenster öffnen.
     
  • Verantwortung

    Durch den Querverweis vermittelt die Technische Hochschule Rosenheim den Zugang zur Nutzung dieser externen Inhalte (§ 9 Teledienstegesetz). Für diese fremden Inhalte ist sie jedoch nicht verantwortlich, da sie die Übermittlung der Information nicht veranlasst, den Adressaten der übermittelten Informationen nicht auswählt und die übermittelten Informationen auch nicht ausgewählt oder verändert hat. Auch eine automatische kurzzeitige Zwischenspeicherung dieser "fremden Informationen" erfolgt wegen der gewählten Aufruf- und Verlinkungsmethodik durch die Technische Hochschule Rosenheim nicht, so dass sich auch dadurch keine Verantwortlichkeit der Technischen Hochschule Rosenheim für diese fremden Inhalte ergibt. Bei der erstmaligen Verknüpfung mit diesen Internetangeboten haben die jeweiligen Redakteure der einzelnen Seiten den fremden Inhalt jedoch daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird.

Google Maps

Die Webseite der Technischen Hochschule Rosenheim verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen: www.google.com/privacypolicy.html. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.

Weitergehende Anleitungen zum Verwalten der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie auf der von Google betriebenen Seite www.dataliberation.org/.

Old Browser Link