Prof. Dr.-Phil. Julia Dittrich neu am Campus Chiemgau

Für den neuen Studiengang E-Commerce am Campus Chiemgau in Traunstein hat die TH Rosenheim eine renommierte Expertin gewonnen. Dr.-Phil. Julia Dittrich übernimmt die Professur für E-Commerce Management and Digital Business mit Schwerpunkt B2C.

Prof. Julia Dittrich mit TH-Präsident Heinrich Köster. Bild: Julia Hinterseer

Die 43-Jährige studierte an den Universitäten Freiburg, Tübingen, Austin/Texas und am Institut d'études politiques de Paris. Nach ihrem Magister-Abschluss in Politikwissenschaften und einem Forschungsaufenthalt an der Yale University in New Haven/Connecticut folgte die Promotion 2009 berufsbegleitend an der Universität Stuttgart. 2019 erlangte sie zusätzlich einen Executive Master of Business Administration an der IE Business School.

Ab 2008 arbeitete Prof. Dittrich in der strategischen Unternehmensberatung, wo sie als Beraterin unter anderem Projekte im Bereich Strategieentwicklung, Change Management und Reorganisation leitete. 2015 wechselte sie in den E-Commerce-Sektor und hat seitdem in verschiedenen europaweit agierenden Start-ups Abteilungen aufgebaut und die Skalierung von neuen digitalen Geschäftsmodellen umgesetzt. Nebenberuflich hatte sie von 2017 bis 2020 einen Lehrauftrag an der Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule München für Supply Chain Management inne.

Die Lehr- und Forschungsschwerpunkte von Prof. Dittrich sind Digitalstrategie und digitale Innovationen, E-Commerce Operations, E-Commerce-Infrastruktur und -Systeme sowie Digitale Transformation und Change Management. „Ich freue mich sehr darauf, zum Aufbau unseres neuen Studiengangs E-Commerce beitragen zu können. Besonders am Herzen liegt mir auch die enge Vernetzung von Wissenschaft und Praxis am Campus Chiemgau“, so Prof. Dittrich.

Old Browser Link