Menü
.

Berufsbegleitendes Zertifikatsprogramm "Recht für mittelständische IT-Unternehmen"

Berufsbegleitendendes Kompakt-Zertifikatsprogramm

If you don't understand the details of your business, you are going to fail. (Jeff Bezos)

Ein Zertifikatsprogramm für den richtigen Durchblick

Die rasant fortschreitende Digitalisierung verändert Märkte und Arbeitsabläufe. Neue Geschäftsmodelle und -felder entstehen, soziale Medien und Smart Home-Anwendungen verändern unsere Kommunikation – der Wandel ist längst Alltag.

Mit ihm entstehen auch laufend neue Rechtsfragen. Wer haftet bei Datendiebstahl oder Identitätsmissbrauch? Wie schützen sich Unternehmen vor Cyberkriminalität? Was ist erlaubt mit fremden Daten und was nicht?
Welche Daten meiner Mitarbeiter darf ich speichern? Darf ich Fotos und Profile meiner Mitarbeiter auf die Webseite meines Unternehmens stellen?

Gut aufgestellt ist, wer hier den Überblick behält. Genau an diesem Punkt setzt unser Zertifikatsprogramm an und reagiert mit umfassendem theoretischen und praktischen Methodenwissen und Fallbeispielen.

  • Abschluss: Hochschulzertifikat
  • Dauer: 3-4 Tage
  • Zulassungsvoraussetzungen: keine

Zum Factsheet

Inhalte und Ablauf

Die Module bauen logisch aufeinander auf. Die Lehrmethoden sind abgestimmt auf die Teilnehmer aus der Unternehmenspraxis. Das Rechtswissen wird Schritt für Schritt unter Einbezug von branchenrelevanten Fällen erarbeitet.

Zu den Lehrinhalten

Zielgruppe

Der Kurs ist abgestimmt auf IT-Unternehmen. Egal ob Einzelunternehmer oder Groß-Unternehmen: Es ist immer wichtig zu wissen, wo rechtliche Probleme auftauchen könnten, um diese bereits vorab zu vermeiden oder rechtzeitig einzugreifen.

Zum Factsheet

Old Browser Link