Menü
.

Factsheet zum Zertifikatsprogramm

Dauer

Das berufsbegleitende Zertifkatsprogramm dauert 2 Semester (ca.10-12 Monate).

Das Programm setzt sich wie folgt zusammen:

  • 3-tägige Blockveranstaltungen von Ort an der TH Rosenheim (Donnerstag Nachmittag - Samstag)
  • synchone Online-Vorlesungen (Freitag Nachmittag - Samstag)
  • digital gestütze Selbstlerneinheiten (über Lernplatform) 

Anbei finden Sie zur besseren Orientierung einen Beispielzeitplan.

Das Zertifikatsprogramm umfasst schriftlichen Prüfungen und Projektarbeiten. Die schriftlichen Prüfungen sind in den Terminen der Vorlesungen inkludiert.

Beginn

Das Programm startet jeweils zum Wintersemester (September).

Abschluss

Die Technische Hochschule Rosenheim verleiht nach Abschluss ein Hochschulzertifikat:

  • Hochschulzertifikat für das Zertifikatsprogramm Fachingenieur Holzbau*
  • Das erfolgreich abgeschlossenes Weiterbildungsprogramm kann auf den Masterstudiengang Holzbau und Energieeffizienz angerechnet werden

Alle Module werden mit Prüfungsnote und ECTS ausgewiesen. 

* Bewerber ohne eine ingenieurwissenschaftliches Erststudium (Zimmerermeister) erwerben den Titel Fachtechniker Holzbau.

Ihre Investition: Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühr für das einjährige Weiterbildungsprogramm (2 Semester) beträgt 6.300,- €. Sie haben außerdem die Möglichkeit zum Zertifikatsprogramm zusätzlich ein Wahlmodul zu absolvieren, für welches die Gebühr 450€ beträgt.

In den Gebühren sind die Lehrmaterialien (online) enthalten.
Weiterbildungsteilnahmegebühren sind in der Regel steuerlich absetzbar.
 

Zugangsvoraussetzungen

Für die Zulassung zum Zertifikatsprogramm werden folgende Voraussetzungen benötigt:

  • Abschluss zum Zimmerermeister oder
  • Hochschulabschluss (Uni, FH, BA*) in der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen, Holzbau und Ausbau, Holztechnik, Innenausbau, Innenarchitektur oder einem verwandten Gebiet (Nachweis ist zu erbringen)
  • Qualifizierte Berufspraxis
  • Interesse am Holzbau

Dozenten

Näheres zu den Professoren und Dozenten im Zertifikatsprogramm Fachingenieur Holzbau (und Masterstudiengang Holzbau und Energieeffizienz) finden Sie hier.

Old Browser Link