Menü
.

Lehrinhalte und Zeitplan

Lehrinhalte

Die genauen Inhalte des Zertifikatsprogramm der Hochschule Rosenhein entsprechen den Inhalten der eza!. Die Berufsgruppe nach dem Gebäudeenergiegesetz - GEG (§ 88 Ausstellungsberechtigung für Energieausweise) benötigt die Ausbildungsinhalte mit 120 Unterrichtseinheiten.

Diese umfassen folgende Inhalte:

  • Bauphysik - Aufbauwissen
  • Gesetze / Normen / Verordnungen
  • Vor-Ort-Besichtigung und Berichterstellung
  • Energetische Berechnungen
  • Gebäudehülle im Neubau und Sanierung
  • Gebäudetechnik - Heizen - Lüften - Kühlen
  • Solarenergie
  • Erneuerbare Energien - Strom- und Wärmeerzeugung
  • Förderprogramme für energieeffizientes Bauen und Sanieren
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • Ausschreibung und Vergabe
  • Gewerkeschnittstellen
  • Baubegleitung
  • Raumluftbelastung, Raumluftmessung
  • Behaglichkeitsmessungen in Innenräumen
  • Rechtliche Grundlagen für den Energieberater
  • Individueller Sanierungsfahrplan

Zusätzlich ist im Zertifikatsprogramm ein Tag Vertiefung und Wiederholung inkludiert.

Zeitplan

Das Zertifikatsprogramm Energieberater ist Teil des Masterstudiengangs Holzbau und Energieeffizienz (3. Semester des Studiengangs).

An dieser Stelle haben wir für Sie einen Beispielzeitplan als Übersichtsplan eingestellt. Hier sehen Sie wie oft die Veranstaltungen an der Hochschule stattfinden. Die Termine des Zertifikatsprogramm Energieberater sind hellgrün.

Ort der Vorlesung

Die Vorlesungen finden an der Technischen Hochschule Rosenheim statt.

Der Seminarraum in der Technischen Hochschule Rosenheim befindet sich im W-Gebäude, Westerndorfer Str. 14 (andere Veranstaltungsorte werden in den Vorlesungen rechtzeitig bekannt gegeben).

Lageplan der Technischen Hochschule Rosenheim

Old Browser Link