Menü
.

Berufsbegleitendes Zertifikatsprogramm Digitalisierung im Maschinenbau

für Ingenieure aus dem Maschinenbau, der Mechatronik und des Wirtschaftsingenieurwesens

Berufsbegleitend Kompetenzen ausbauen

Wirtschaft ohne Digitalisierung ist schon heute gar nicht mehr denkbar. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, bedarf es nicht nur der Investition in entsprechende Ausrüstung, sondern auch in die Wissensbildung der Mitarbeiter*innen. Der Bedarf an Fachpersonal wird auch weiterhin stark ansteigen. Doch es braucht auch Expert*innen mit Branchenhintergrund, die mit der Digitalisierung des Unternehmens Schritt halten (können). Dazu bietet die TH Rosenheim ab November 2020 das Zertifikatsprogramm „Digitalisierung im Maschinenbau“ für Ingenieur*innen an. Lehrende der Fakultät für Informatik stehen den Teilnehmenden dabei mit Expertenwissen in nachhaltiger Softwareentwicklung sowie in Software-Ökosystemen zur Verfügung. Sie ergänzen damit die auf die Zielgruppe ausgerichtete Weiterbildung gemeinsam mit den Expert*innen der Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen . 

Unternehmen und Ingenieur*innen, die die Chance nutzen wollen, sich dem Thema Digitalisierung gewinnbringend zu stellen zu wollen, investieren so vorausschauend in ihre Zukunft.

 

Abschluss: Zertifikat der Technischen Hochschule Rosenheim 

  • Dauer: 2 Semester
  • berufsbegleitend in Block- und Wochenendveranstaltungen (zum Zeitplan)
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Zum Factsheet
 


 

Zielgruppe

Das Weiterbildungsprogramm richtet sich an Hochschulabsolvent*innen der Ingenieurwissenschaften oder des Wirtschaftsingenieurwesens (Uni, FH) mit einer mindestens einjährigen qualifizierten berufspraktischen Erfahrung als (Wirtschafts-) Ingenieur*in nach dem ersten Hochschulabschluss, die sich IT-Kenntnisse im Bereich Digitalisierung im Maschinenbau aneignen wollen oder ihr Wissen vertiefen wollen.

Zum Factsheet

Inhalte und Ablauf

Das Zertifikatsprogramm ist sehr vielseitig und umfangreich angelegt. Es ist als anwendungsorientiertes berufsbegleitendes Programm konzipiert.

Zu den Lehrinhalten

Old Browser Link