Menü
.

Anrechnung von Vorleistungen

Durch den Abschluss einer Berufsausbildung im Gesundheitswesen ist die Reduzierung von praktischen Studiensemestern möglich. Sowie ist durch Anrechnungen von gleichwertigen Studien- und Prüfungsleistungen eine Verkürzung des berufsbegleitenden Bachelorstudiengangs Unternehmensführung für Gesundheitsberufe möglich. 

Wichtig dabei ist, dass diese zusätzlich zur Hochschulzugangsberechtigung erworben wurden, beispielhaft ist zu nennen:

  • Stationsleiter-Kurs (DKG)
  • sonstige Aus-, Fort- und Weiterbildungen wie z.B. im QM-Bereich.

Beispiele von Anrechnungen beim berufsbegleitenden Bachelor Unternehmensführung für Gesundheitsberufe

Individuelle Prüfung

Anrechnungen werden nicht pauschal vorgenommen, sondern individuell geprüft. Zur Überprüfung benötigen wir:

  • Informationen über Ihren Bildungsweg und Ihre Hochschulzugangsberechtigung
  • Zeugnisse der zusätzlich erworbenen Leistungen
  • einen Rahmenlehrplan oder ein Modulhandbuch der zu prüfenden Leistung, aus dem Inhalte und zeitlicher Umfang hervorgehen

Bitte senden Sie die Unterlagen an: robert.ott* Bitte diesen Text entfernen *@th-rosenheim.de

Sie können die Möglichkeit von Anrechnungen gern vor Ihrer Bewerbung durch uns prüfen lassen. Die Anrechnungen selbst werden dann NACH Immatrikulation vorgenommen.

Old Browser Link