Anrechnung von Studienleistungen

Studierende, die außerhalb ihres derzeitigen Studiums an der TH Rosenheim Kompetenzen in einer Sprache erworben haben, können diese Kompetenzen unter Umständen auf Sprachmodule ihres Studiums anrechnen lassen. Zuständig für die Anrechnung ist die jeweilige Prüfungskommission.

Das Sprachenzentrum unterstützt dabei mit fachlicher Expertise. Dafür werden die folgenden Unterlagen erbeten:

  • ausgefülltes Formular „Antrag auf Anrechnung von Kompetenzen“, Vorlage zu finden hier.
  • Modulbeschreibungen, Transcripts oder sonstige Dokumente der Institution, an der die Kompetenzen erworben wurden mit entsprechendem Nachweis über Lernergebnisse, Lehrformen, Inhalte, erbrachte Studien- und Prüfungsleistungen, verwendetes Lehrmaterial und Kursumfang.
  • Angaben zum Notensystem, nach dem die Bewertung erfolgte.

Kontakt:

BW/GSW/IAD             Megan Pötzinger

INF/WIF                      Dr. Anita Vrzina

WI/ING/WMA              Sarah Swalef

HTB/EGT/AWPM        Prof. Dr. Micheál Ó Dúill

 

 

 

 

Old Browser Link