Menü
.

Bewerbungsfristen

Für die ERASMUS+ Förderung für Praktika im…

Wintersemester: 1. Juli des gleichen Kalenderjahres
Sommersemester: 1. Februar des gleichen Kalenderjahres

ERASMUS+ Förderung in 2020-21 unter Vorbehalt

Reisebeschränkungen durch das Coronavirus

Die ERASMUS+ Förderungen für 2020-21, insbesondere für das WiSe 2020-21, werden wegen COVID-19 unter Vorbehalt ausgestellt, d.h. der Mobilitätszuschuss wird erst bei einem möglichen Reiseantritt ausbezahlt. Als Nachweis ist eine Bestätigung der Ankunft im Zielland einzureichen (Confirmation of Arrival).

Bitte beachten Sie bei Ihren Planungen insbesondere die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes wegen COVID-19. Aktuell gibt es in vielen Ländern Einreise- und Quarantänebestimmungen. Bitte informieren Sie sich daher unbedingt vor Antritt einer Reise über jeweiligen Reise-und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes und die geltenden Regelungen in Ihrem Zielland.

Schadenminderungspflicht: Um Stornierungskosten zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, Reisebuchungen erst durchzuführen, sobald für Ihr Zielland keine Reisewarnungen seitens des Auswärtigen Amtes mehr vorliegen. Wählen Sie zudem flexible Tarife mit Stornierungsmöglichkeiten.

ERASMUS+ Bewerbung in Mobility Online

Sie haben die Zusage für eine Praktikumsstelle im EU-Ausland und sind ERASMUS+ förderfähig? Dann bewerben Sie sich umgehend hier für den ERASMUS+ Mobilitätszuschuss.

Ihre ERASMUS+ Bewerbung ist vollständig, sobald Sie folgende Unterlagen hochgeladen haben:

  • Scan des unterschriebenen Bewerberformulars (wird nach Abschluss der unten genannten Schritte in Mobility Online generiert und kann anschließend ausgedruckt werden)
  • Passfoto
  • Nachweis über Erstwohnsitz (z.B. Scan Rückseite Personalausweis)
  • unterzeichneter Praktikumsvertrag

Ihr ERASMUS+ Bewerbungsleitfaden

Auf einen Blick: So bewerben Sie sich für die ERASMUS+ Förderung

Starten Sie Ihren Bewerbungsprozess in Mobility Online:

  1. Füllen Sie das Online-Formular vollständig aus und klicken Sie auf den Button „Bewerbung abschicken“.
  2. Öffnen Sie den in der Registrierungs-E-Mail angegebenen Link.
  3. Im Rahmen der Registrierung erstellen Sie Ihr Nutzerkonto und tragen Ihre Stammdaten ein.

Ab sofort arbeiten Sie sich entlang des Workflows durch die einzelnen Schritte.

Gut zu wissen: Nicht nur Ihre ERASMUS+ Bewerbung erfolgt über Mobility Online, auch die Verwaltung Ihrer ERASMUS+ Mobilität.

Merken Sie sich daher unbedingt Ihre Benutzerkonto-Daten bis zum Ende Ihres Auslandsaufenthalts, da Sie sich regelmäßig in Ihren Account einloggen müssen.

Datenschutz
Lesen Sie hier, welche Punkte die Datenschutzerklärung der TH Rosenheim ergänzen, wenn Sie sich bei der vom International Office genutzten Mobilitätssoftware Mobility Online registrieren.

Sie haben die Zusage für ein ERASMUS+ Stipendium erhalten?
Dann geht es jetzt an die Vorbereitung des Learning Agreements und des Grant Agreements!

WICHTIG: Sowohl Learning Agreement als auch Grant Agreement müssen vor Praktikumsbeginn unterschrieben vorliegen. Andernfalls kann die ERASMUS+ Förderung nicht gewährt werden!

So geht´s weiter:

VOR ANTRITT DES PRAKTIKUMS

Laden Sie das Learning Agreement vollständig ausgefüllt und unterzeichnet in Mobility Online hoch.

  • Gescannte Unterschriften sind zulässig
  • Freiwilliges Praktikum? Dann laden Sie zusätzlich einen Nachweis über den akademischen Mehrwert (als Anhang zum Learning Agreement) hoch. Dieser muss von einem Mitglied des Lehrkörpers unterschrieben sein.

Reichen Sie das Grant Agreement in zweifacher Ausführung im International Office zur Gegenzeichnung vor Beginn des Praktikums ein.

  • Abgabe ist auch über das Hauspost-Fach-Nr. 19 möglich
  • Hier sind nur Original-Unterschriften zulässig!
  • Anschließend müssen Sie einen Scan in Mobility Online hochladen.

Nehmen Sie am kostenlosen Sprachkurs und -test teil!

Verpflichtende Teilnahme am OLS-Sprachtest in Ihrer Arbeitssprache im Zielland (Ausnahme: Muttersprachler)

Freiwillige Teilnahme am OLS-Sprachkurs.

  • Wenn Ihr Ergebnis im OLS-Sprachtest zwischen A1 und B1 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen liegt, erhalten Sie automatisch eine OLS-Kurslizenz für Ihre Arbeitssprache.
  • Wenn Sie mit B2 oder besser abschneiden, können Sie ggf. zwischen einer OLS-Kurslizenz in der Landes- und der Arbeitssprache wählen.

WÄHREND DES PRAKTIKUMS

Es ergeben sich Änderungen am ursprünglich geplanten Lernprogramm?

  • Laden Sie das "während der Mobilität" ausgefüllte Learning Agreement in Mobility Online hoch - Frist: bis 4 Wochen nach Ankunft im Gastland.

NACH BEENDIGUNG DES PRAKTIKUMS

Nochmal ein Sprachtest? Ja genau, testen Sie Ihren Fortschritt!

  • Einladung zum OLS-Sprachtest per E-Mail – ggf. SPAM-Ordner prüfen, der Absender lautet support@erasmusplusols.eu oder noreply@erasmusplusols.eu

EU-Survey-Einladung per E-Mail

  • Nehmen Sie bis 30 Tage nach Ihrem Praktikumsende am EU-Survey teil und tragen Sie damit zur Verbesserung des Programms bei!

Learning Agreement: Abschnitt "nach der Mobilität" ausfüllen & Praktikumszeugnis

  • Laden Sie das unterzeichnete Learning Agreement und einen Scan des Praktikumszeugnisses in Mobility Online hoch. Wichtig: Stellen Sie sicher, dass die Angaben zu Start- und Enddatum Ihres Praktikums mit Ihrem Learning Agreement übereinstimmen.

Fast geschafft:

  • Laden Sie nun noch Ihren Erfahrungsbericht und die Einverständniserklärung, dass Ihr Bericht im International Blog veröffentlicht werden darf, in Mobility Online hoch.
Old Browser Link