Menü
.
07.03.2019

Win-Win-Situation für alle Beteiligten: Rosenheimer Studierende beraten gemeinnützige Organisationen

Die weltweit größte studentische Unternehmensberatung kommt nach Rosenheim. Mit Unterstützung der Technischen Hochschule Rosenheim haben Felix Johne, Albert Nietz, Monika Rau, Tobias Remmerbach und Felix Schuhbauer einen Ableger von 180 Degrees Consulting (180DC) gegründet. Das in mehr als 30 Ländern aktive Netzwerk bietet seine Dienste ausschließlich gemeinnützigen Organisationen und sozialen Unternehmen an.

mehr >
26.02.2019

Erfahrungsaustausch über 3D-Druck mit regionalen Unternehmen

Ist die Additive Fertigung, besser bekannt als 3D-Druck, die Technik der Zukunft? Am 21. Februar stand diese Frage im Mittelpunkt eines Treffens von regionalen Unternehmen an der Technischen Hochschule Rosenheim.

mehr >
19.02.2019

Kongress zu Klimawandel und Energiewende an der TH Rosenheim: Forscher und Praktiker drängen zum Handeln

Die Vorboten des Klimawandels sind seit Jahren alarmierend, jetzt muss endlich ein Ruck durch Gesellschaft und Politik gehen, um die Folgen abzumildern. Das ist das Signal, das von den Vertretern bayerischer und österreichischer Solarinitiativen, renommierten Klimaforschern und anerkannten Energieexperten ausgeht, die sich am 15. und 16. Februar an der Technischen Hochschule Rosenheim getroffen haben.

mehr >
12.02.2019

Olympia für Studierende: Student der TH Rosenheim fährt zur Winter-Universiade nach Russland

Büffeln für Prüfungen, tägliches Training und am Wochenende Wettkämpfe. So sieht derzeit der Alltag von Tobias Alraun aus. Vom 2. bis 12. März wird der Informatik-Student von der Technischen Hochschule Rosenheim für Deutschland an der Winter-Universiade im russischen Krasnojarsk teilnehmen. Langläufer Alraun startet in Sibirien sowohl im Einzelrennen als auch im Staffelwettbewerb.

mehr >
04.02.2019

TV-Physiker Harald Lesch will wachrütteln: Kongress zu Klimawandel und Energiewende an der TH Rosenheim

Die Technische Hochschule Rosenheim organisiert am 15. und 16. Februar zusammen mit der Initiative Energiezukunft Rosenheim (ezro), dem Rosenheimer Solarförderverein (rosolar), der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS) und dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) einen zweitätigen, öffentlichen Kongress zu Klimawandel und Energiewende.

mehr >
03.02.2019

Drohnen, autonomes Fahren und Kühe finden per App: Reges Interesse an Projektmesse Digitalisierung

Wie fühlt sich autonomes Fahren an? Wie findet man Kühe auf einer Alm wieder? Und wie bekommt man die Datenschutz-Grundverordnung in den Griff? Hundert Studierende der Wirtschaftsinformatik und Informatik haben am 26. Januar auf der Projektmesse Digitalisierung an der Technischen Hochschule Rosenheim ihre Lösungen auf diese und zahlreiche weitere Fragen präsentiert.

mehr >
30.01.2019

TH Rosenheim feiert Auftakt des neuen Studiengangs Architektur

Seit dem Wintersemester 2018/2019 können Studierende den neuen Studiengang Architektur an der Technischen Hochschule Rosenheim belegen. Diesen wichtigen Entwicklungsschritt hat die Hochschule am Dienstagabend gemeinsam mit ihren Studierenden und Lehrenden sowie Vertretern aus Politik und Wirtschaft gefeiert.

mehr >
29.01.2019

Businesspläne prämiert: Wirtschaftsvertreter zeichnen clevere Ideen von Studierenden der TH Rosenheim aus

Creditpoints und bares Geld – Studierende der Technischen Hochschule Rosenheim haben gleich doppelt profitiert. Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Unternehmensgründung“ entwickelten interdisziplinäre Teams möglichst zukunftsträchtige Geschäftsideen. Die besten haben der Seeoner Kreis und die Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling am 24. Januar prämiert.

mehr >
24.01.2019

AOK-Selbsthilfetour zu Gast beim dualen Bachelorstudiengang Pflege am Campus Mühldorf am Inn

Am 17. Januar hat die AOK-Selbsthilfetour „Demenz verstehen“ Halt am Campus Mühldorf am Inn gemacht. Aufgrund des gesellschaftlich höchst relevanten Themas Demenz nahmen an der Veranstaltung neben Studierenden des Studiengangs Pflege auch jene aus der Sozialen Arbeit und ihre Professorin Dr. Christa Neuberger teil.

mehr >
23.01.2019

Kontakte knüpfen für die Karriere: IKORO Mühldorf am Inn – ein voller Erfolg

„Wer studiert, möchte danach auch einen Job. Dafür sind gute Kontakte und eine professionelle Bewerbungsmappe mit dem richtigen Foto meist unverzichtbar. Eine Vielzahl der Arbeitnehmer*innen hat den jetzigen Arbeitgeber*innen nicht über ein Stelleninserat, sondern über persönlich Kontakte kennen gelernt. Und genau hier knüpft das Konzept der IKORO an“, sagte Prof. Dr. Sabina Schutter (Campusleitung) in ihrem Grußwort.

mehr >
Old Browser Link