Forschungsbezogenes Leistungsangebot

Wir bieten externen Partnern sowie WissenschaftlerInnen der Hochschule folgende Serviceleistungen:

1. Unterstützung und Beratung bei:

  • der Vertragsgestaltung und Abwicklung von Kooperationsprojekten Wirtschaft - Wissenschaft
  • der Einwerbung von öffentlichen Fördermitteln, von der Projektantragstellung bis zur Personaleinstellung
  • dem administrativen Projektmanagement und Controlling
  • der Suche nach geeigneten F&E-Partnern

2. Schnittstelle:

  • Mittler zwischen Drittmittelgeber, Forscher und Verwaltung
  • Netzwerkpflege zu anderen Hochschulen, Universitäten, Forschungseinrichtungen, Instituten und Verbänden
  • Einbindung von Studierenden in F&E-Projekte über Projektarbeiten, Abschlussarbeiten oder Kooperationsprojekte mit externen Partnern

3. Ansprechpartner für:

Forschungsförderung

Die Abteilung Forschung, Entwicklung und Transfer (F&E) ist zentrale Anlaufstelle für WissenschaftlerInnen an der TH Rosenheim. Wir informieren rund um die öffentliche Drittmittelfinanzierung von F&E-Vorhaben durch Bund, Land, EU und Stiftungen, sowie auch im Zusammenhang mit Auftragsforschung: von der Auswahl des passenden Fördergebers, über die Ausarbeitung von Anträgen bis hin zur Kostenkalkulation.

Auch für externe Partner und Unternehmen sind wir der zentrale Ansprechpartner in Bezug auf Hochschulkooperationen im Bereich Forschung und Entwicklung. Wir stellen den direkten Kontakt zu fachlich ausgewiesenen Professoren der Hochschule her, unterstützen bei der Vorbereitung gemeinsamer Forschungsvorhaben und Projekte sowie bei der der Erstellung von Kooperationsverträgen.

Fördermittelrecherche

Für die Forschungsförderung stehen verschiedene Recherche- und Informationsmöglichkeiten zur Verfügung:

ELFI-Recherchedatenbank
Basis der Fördermittelrecherche ist die Datenbank ELFI. Alle Hochschulangehörigen dürfen dieses Tool kostenlos nutzen. Nähere Informationen erhalten Sie über uns.

Förderdatenbank des Bundes
Für alle Nutzer ist weiter die Förderdatenbank des Bundes im Internet interessant.

Selbstverständlich empfehlen wir weiterhin die klassische, gezielte Recherche bei den Stiftungen, Bund und Ländern. Hier finden Sie eine Zusammenstellung der wichtigsten Förderprogramme und Fördereinrichtungen (aus Sicht der Hochschule Rosenheim). Hinweise zur Aufnahme weiterer Kontaktstellen sind natürlich willkommen.

Bayern:
Bayerische Forschungsstiftung
Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Bund:
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Europäische Union:
Stets aktuelle Informationen bietet die Bayerische Forschungsallianz.

Stiftungen: Stiftungen

Old Browser Link