Menü
.

Projekt "ChemExFoamTPE"

Chemisches Expansionsschäumen mit hohen Wandstärken und einstellbaren Schäumgraden für das Overmolding von thermoplastischen Elastomeren auf unterschiedlichen Trägerkunststoffen.

Hintergrund und Inhalt des Projekts

Mit Hilfe dieses Projekts sollen Bauteile mit einer Soft-Touch Oberfläche aus chemisch geschäumten thermoplastischen Elastomeren auf unterschiedlichen Trägerkunststoffen wirtschaftlich hergestellt werden. Die Soft-Touch Oberfläche bestimmt die Haptik des fertigen Produkts und der Trägerkunststoff übernimmt die Funktionalität. Der Schäumgrad bestimmt neben der Haptik die Gewichtsreduzierung.

Projektziel

Im Rahmen des Projektes sollen die Vorteile Leichtbau und Ressourceneffizienz mit der Funktionalisierung von Produkten vereint werden. Das kann bei einer angestrebten Kostenreduktion in der Herstellung erreicht werden. Die einhergehende Funktionalisierung durch die Soft-Touch-Oberfläche erspart nicht nur einen weiteren Arbeitsschritt, sondern macht dieses Verfahren äußerst attraktiv.

Innovation

Das chemische Schäumen von thermoplastischen Elastomeren erlaubt bei geringen Investitionskosten eine Produktion im One-Shot-Verfahren, wodurch die Markteintrittschancen hoch eingeschätzt werden können. Im Vergleich zu aktuellen Verfahren erlauben die geringen Investitionskosten eine rentable Verwendung bei kleinen bis mittleren Losgrößen. In dem Bereich der kleinen bis mittleren Losgrößen ist die Funktionalisierung oftmals finanziell nicht umsetzbar, da dies den oft hohen Investitionskosten gegenüber steht. Die geringen Investitionskosten multiplizieren die Markteintrittschancen somit deutlich.

Old Browser Link