Menü
.

Campus Mühldorf am Inn - Wissenschaft im Dialog

Wissenschaft im Dialog: Die Vortragsreihe dient der breiten Öffentlichkeit als kostenlose Ringvorlesung zu generationenübergreifenden Themen. Die inhaltliche Gestaltung übernehmen die Professorinnen und Professoren des Campus Mühldorf am Inn.

Auch hochschulexterne Experten werden als Referenten zu den jeweiligen Themenabenden eingeladen und geben Raum für Fragen und Diskussionen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es gelten die aktuellen Coronaregeln.

Identität im Zwielicht. Wenn Identitätskämpfe mörderisch werden und heimatliche Wurzeln zerstören

Prof. Dr. Heiner Keupp (LMU München)

Ein bis zum 24. Februar 2022 unvorstellbarer Krieg hat unsere bis dahin bestimmende Weltsicht zerstört. Sie war von der Überzeugung geprägt, dass in einer Welt globaler Krisen und zivilisatorisch erzeugter Gefahren die alten Unterscheidungen von „wir“ und „die“, national und international ihre Verbindlichkeit verlieren und ein neuer, grenzüberschreitender Weltbezug vonnöten ist, um zu überleben. Jetzt werden wir mit der Tatsache konfrontiert, dass der Kampf um Identitäten mörderisch werden kann.

Die Chance auf eine dauerhaft stabile und widerspruchsfreie Identität können nur fundamentalistische Weltdeutungen und autoritäre Systeme versprechen und deshalb haben diese auch eine bedrohliche Attraktivität. In einer von Widersprüchen gekennzeichneten Welt brauchen wir ein Potential an Widerstandsressourcen, um uns nicht diesen Vereinfachungen auszuliefern.

Um 19 Uhr, Am Industriepark 33, 84453 Mühldorf am Inn (öffentlich/freier Eintritt).

Old Browser Link