Sinn und Sinnlichkeit

Das Forschungsprojekt »Sinn und Sinnlichkeit der Küche« wurde im Auftrag der Ludwig Sechs GmbH »Die Küche«, dem Stammhaus der Dross & Schaffer Firmengruppe in München, im Wintersemester 2011/2012 an der Technischen Hochschule Rosenheim, Fakultät für Innenarchitektur, Architektur und Design, durchgeführt.

Die leitenden Professoren Kilian Stauss und Rainer Haegele begleite­ten 21 Studierende des 7. Semesters im Fach »Interior Design« des Bachelor­studienganges Innenarchitektur durch das Projekt. Ziel war es, die bisherige reine Funktions- und Hygiene-Orientierung zeitgenössischen Küchendesigns zu brechen und die Komponente der Sinnlichkeit beim Kochen und Essen zu revitalisieren.

Umsetzung

Die Entwürfe, die alle als Designprototypen in den Werkstätten der Fakultät im Maßstab 1:1 umgesetzt wurden, brachten einige überraschende Erkenntnisse: Erstens geht der Trend weg von einer weiteren Technisierung der Küche hin zu low tech und neuer Handarbeit. Zweitens wird die Einbauküche zunehmend von unterschiedlich geclusterten mobilen Möbeleinheiten abgelöst. Und drittens ist die Küche der Zukunft kein zwanghafter Ort des Verstauens, Organisierens und Aufräumens mehr. 

Betreuung

Prof. Rainer Hägele, Prof. Kilian Stauß

Publikationen

Wir danken unserem Auftraggeber

Weitere Projekte

Das Bild zeigt ein Detail des Oberdecks.
Forschungsprojekte Masterstudiengang Innenarchitektur und Möbeldesign
Forschungsprojekte Masterstudiengang Innenarchitektur und Möbeldesign
Bild zeigt Entwurfsmodell neuer Kücheneinrichtungsobjekte
Forschungsprojekte Bachelorstudiengang Innenarchitektur
Forschungsprojekte Bachelorstudiengang Innenarchitektur
Foto von einem Detailausschnitt eines Sitzmöbels
Projekte Grundstudium Bachelorstudiengang Innenarchitektur
Projekte Grundstudium Bachelorstudiengang Innenarchitektur
Bild zeigt Detail des Kunststoffmöbels
Abschlussarbeiten Bachelorstudiengang Innenarchitektur
Abschlussarbeiten Bachelorstudiengang Innenarchitektur