Menü
.

Bewerbung und Zulassung

Zulassungsvoraussetzungen

1.    Um für ein Studium an bayerischen Hochschulen zugelassen zu werden benötigen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung:

  • Fachhochschulreife, fachgebundene oder allgemeine Hochschulreife

oder

  • Meisterprüfung oder Gleichgestellte plus Beratungsgespräch. Ein Abschlusszeugnis einer öffentlichen oder staatlich anerkannten Fachschule oder Fachakademie (z.B. ErzieherIn) ist der Meisterprüfung gleichgestellt und eröffnet den allgemeinen Hochschulzugang

oder

  • Beruflich Qualifizierten wird nach erfolgreichem Abschluss einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung (z.B. als KinderpflegerIn) und anschließender in der Regel mindestens dreijähriger hauptberuflicher Berufspraxis, jeweils in einem dem angestrebten Studiengang fachlich verwandten Bereich, der fachgebundene Hochschulzugang eröffnet. Die Feststellung der fachlichen Verwandtschaft obliegt der Hochschule Rosenheim. Zudem müssen beruflich Qualifizierte ein zweisemestriges Probestudium absolvieren. Nähere Informationen zum Studium ohne Abitur erhalten Sie >> hier

2.    Um für den Studiengang Pädagogik der Kindheit zugelassen zu werden, benötigen BewerberInnen neben einer Hochschulzugangsberechtigung zusätzlich einen Ausbildungsplatz zum/zur ErzieherIn an einer Fachakademie für Sozialpädagogik. Bitte legen Sie bei der online Bewerbung an der Hochschule eine Bestätigung vor. Alternativ legen Sie Ihre Berufsurkunde als ErzieherIn vor (abgeschlossene Ausbildung).

Zur Bewerbung um einen Ausbildungsplatz wenden Sie sich bitte an eine der kooperierenden Fachakademien für Sozialpädagogik (LINK). Dort erhalten Sie auch nähere Informationen zum einjährigen „Sozialpädagogischen Seminar“ für AbiturientInnen als Vorstufe für die ErzieherInnen-Ausbildung.

Persönliche Voraussetzungen

Studierende des Studiengangs Pädagogik der Kindheit sollten vertieftes Interesse an der Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mitbringen. Offenheit für MINT-Pädagogik, Interesse für betriebswirtschaftliche Grundlagen, sowie Disziplin im Rahmen des dualen/berufsbegleitenden Studiums sind ebenso gefordert.

Bewerbung

  • Studienbeginn: jeweils zum Wintersemester
  • Bewerbungszeitraum Hochschule: vom 01. Mai bis zum 15. Juli
  • Bewerbungsmodus: online über das "Bewerberportal"
  • Merkblatt zum Bewerbungsablauf
  • Film zum Bewerbungsablauf --> siehe Randspalte
Old Browser Link