Menü
.

Prof. Dr. phil. Mirko Eikötter

Professur für das Lehrgebiet „Rechtliche Grundlagen in der Sozialen Arbeit“

Büro cm 2.21

Telefon: +49 (0)8031 805 -4535

mirko.eikoetter* Bitte diesen Text entfernen *@th-rosenheim.de

Sprechzeiten: Nach Vereinbarung.

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Rechtliche Grundlagen der Sozialen Arbeit
  • Sozialrecht, insbes. Sozialversicherungsrecht, Jugendrecht
  • Recht der Menschen mit Behinderung
  • Inklusion und Recht

Publikationen

  • Eikötter, Mirko (2013): Sanktionen im SGB II: System, Wirkungen und rechtspolitische Forderungen. In: NDV 1/2013. S. 15-21.
  • Küstermann, B./Eikötter, M. (2014): Rechtliche Grundlagen inklusiver Bildung und Arbeit. Die UN-BRK und ihre Auswirkungen auf das deutsche Recht. In: Hensen, G./Küstermann, B. u.a.: Inklusive Bildung. Organisations- und professionsbezogene Aspekte eines sozialen Programms. Weinheim und Basel. S. 237-278.
  • Eikötter, M. (2014): Rechtssicherheit für Menschen mit Behinderungen!? Das Verfahren der Zuständigkeitsklärung nach § 14 SGB IX – dargestellt am Beispiel eines Rechtsstreits zwischen Trägern der Jugend- und Sozialhilfe. In: ZFSH/SGB 5/2014. S. 267-274.
  • Eikötter, M. (2014): Streit um Inklusionshelfer – Wer ist für die pädagogische Arbeit in der Schule zuständig? In: Forum Erziehungshilfe 3/2014. S. 185-187.
  • Eikötter, M. (2015): Inklusives Schulsystem am Beispiel Niedersachsens. Die wesentlichen Bestimmungen der UN-Behindertenrechtskonvention und des Niedersächsischen Schulgesetzes. In: NordÖR 2/2015. S. 53-61.
  • Eikötter, M. (2015): Der Begriff „Behinderung“  im Rechtsvergleich: UN-BRK, EU-Recht, Deutschland und ausgewählte Länder der EU. In: Hensen, G./Beck, A. (Hrsg.): Inclusive Education. Internationale Strategien und Entwicklungen Inklusiver Bildung. Weinheim und Basel. S. 49-74.
  • Eikötter, M.; Beck, A.; Martin Sanabria, A.; Maykus, S. (2015): Kommunale Perspektiven und Implementierungsoptionen. Inklusion am Beispiel der Schulsozialarbeit. In: Blätter der Wohlfahrtspflege 6/2015. S. 212-215.
  • Küstermann, B./Eikötter, M. (Hrsg.) (2016): Rechtliche Aspekte inklusiver Bildung und Arbeit. Die UN-Behindertenrechtskonvention und ihre Umsetzung im deutschen Recht. Weinheim und Basel.
  • Riecken, A.; Jöns-Schnieder, K,; Eikötter, M. (Hrsg.) (2017): Berufliche Inklusion. Forschungsergebnisse von Unternehmen und Beschäftigten im Spiegel der Praxis. Weinheim und Basel.
  • Eikötter, M. (2017): Schulbegleitung und Pool-Lösung. Rechtliche Grundlagen und empirische Befunde zur offenen Ganztagsgrundschule. In: ZKJ 2/2017. S. 48-55.
  • Eikötter, M. (2017): Inklusion und Arbeit. Zwischen Rechts- und Ermessensanspruch: Rechte und Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben von Menschen mit Behinderungen nach Inkrafttreten der UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland. Weinheim und Basel (im Erscheinen).
Old Browser Link