Menü
.

Finanzierung

Ein Studium ist insbesondere für Studierende mit Kind mit großen finanziellen Belastungen verbunden. In den folgenden Abschnitten werden finanzielle Hilfen, welche man in Anspruch nehmen kann, aufgelistet.

Sozialleistungen

Studierende mit Kind haben ein Anspruch auf finanzielle Unterstützung durch Sozialleistungen und sollten diese auf jeden Fall nutzen. Hierbei wird zwischen Mehr- und Ein-Eltern-Haushalt differenziert.

Mehr-Eltern-Haushalt

Bei einem Mehr-Eltern-Haushalt unterscheidet man bei der Inanspruchnahme von Sozailleistungen zwischen einem und zwei studierenden Elternteilen.

Zwei studentische Eltern

Student/in 1

Student/in 2

Kind(er)

BaföG + Kinderbetreuungszuschlag

BAföG

Sozialgeld oder Kinderzuschlag

Kindergeld (U25)

Kindergeld (U25)

Kindergeld

Wohngeld

Wohngeld

Wohngeld (wenn kein Sozialgeld)

Elternunterhalt

Elternunterhalt

Leistungen für Bildung und Teilhabe

 

Student/in und nicht-studentischer Elternteil

Student/in 1

Nicht-studentischer Elternteil

Kind(er)

BaföG + Kinderbetreuungszuschlag

Erwerbseinkommen oder ALG 2

Sozialgeld oder Kinderzuschlag

Kindergeld (U25)

 

Kindergeld

Wohngeld

Wohngeld (wenn kein ALG 2)

Wohngeld (wenn kein Sozialgeld)

Elternunterhalt

Elternunterhalt

Leistungen für Bildung und Teilhabe

 


 

Ein-Eltern-Haushalt

Studierende mit Kind gelten als alleinerziehend, wenn der andere Elternteil nicht im selben Haushalt wohnt. Auch wenn Studierende mit einer anderen Person als den zweiten Elternteil in einer nicht-ehelichen Gemeinschaft zusammenleben, erhalten der studentische Elternteil und das Kind die Sozialleistungen für Ein-Eltern-Haushalte:

 

Student/in

Kind(er)

BaföG + Kinderbetreuungszuschlag

Unterhalt/Unterhaltsvorschuss oder/und Sozialgeld

Kindergeld (U25)

Kindergeld

Wohngeld und Mehrbedarf für Alleinerziehende (SGB II)

Wohngeld und Kinderzuschlag (wenn kein Sozialgeld)

Elternunterhalt

Leistungen für Bildung und Teilhabe

 


 

Sozialleistungen während der Schwangerschaft und des ersten Lebensjahres

 

Über die geannten Leistungen hinaus kommen noch folgende in Betracht:

  • Mehrbedarf nach dem SGB II, insbesondere wegen Schwangerschaft oder als Alleinerziehende/r
  • Erstausstattung für das Kind (SGB II)
  • Mutterschaftsgeld
  • Elterngeld

Hierzu sollten Sie sich mit einer Schwangerschaftsberatungsstelle in Verbindung setzen.

Allgemeinzuständige Behörden

BAföG

Amt für Ausbildungsförderung
Studentenwerk München/Zweigstelle Rosenheim

Evelin Schulz
Hochschulstr. 1, Raum B 1.24
83024 Rosenheim

Telefon: +49 8031 / 805-2280
Email: evelin.schulz@stwm.de

 

Kindergeld
Kinderzuschlag

Familienkasse Pfarrkirchen

Postanschrift: Familienkasse Bayern-Süd
                          93013 Regensburg

Telefon Kindergeldkasse: +49 800 / 4555 530
Email: Familienkasse-Pfarrkirchen* Bitte diesen Text entfernen *@arbeitsagentur.de

 

   

 

Zuständige Behörden in der Stadt Rosenheim

Wohngeld

Wohngeldstelle
Sozial-, Wohnungs-, Versicherungs- und Grundsicherungsamt
Reichenbachstr. 8
83022 Rosenheim

Telefon: 08031 / 365-1461
E-Mail: sozialamt* Bitte diesen Text entfernen *@rosenheim.de

Unterhaltsvorschuss für das Kind

Amt für Kinder, Jugendliche und Familien
Unterhaltsangelegenheiten
Reichenbachstr. 8
83022 Rosenheim

Telefon: 08031 / 365-1495
E-Mail: jugendamt* Bitte diesen Text entfernen *@rosenheim.de

Leistungen für Bildung und Teilhabe

Sozial-, Wohnungs-, Versicherungs- und Grundsicherungsamt
Reichenbachstr. 8
83022 Rosenheim

Telefon: 08031 / 365-1461
E-Mail: sozialamt* Bitte diesen Text entfernen *@rosenheim.de

Sozialgeld
ALG 2
Mehrbedarfe
Erstausstattung
("Hartz IV")

Jobcenter der Stadt Rosenheim
Mühlbachbogen 3
83022 Rosenheim

Telefon: 08031 / 40894-0
E-Mail: jobcenter-rosenheim* Bitte diesen Text entfernen *@jobcenter-ge.de

Zuschuss für Kindertagesstätten

Amt für Kinder, Jugendliche und Familie
Wirtschaftliche Jugendhilfe
Reichenbachstr. 8
83022 Rosenheim

Die für Sie zuständigen Ansprechpartner entnehmen Sie bitte der Seite des Jugendamts.

 

Zuständige Behörden für den Landkreis Rosenheim

Wohngeld

Der Antrag wird bei der jeweiligen Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung gestellt.

Unterhaltsvorschuss für das Kind

Kreisjugendamt
Wittelsbacherstr. 53
83022 Rosenheim

Telefon: 08031 / 392-2501
E-Mail: kreisjugendamt* Bitte diesen Text entfernen *@lra-rosenheim.de

Die für Sie zuständigen Ansprechpartner entnehmen Sie bitte der Seite des Kreisjugendamtes.

Leistungen für Bildung und Teilhabe

Jobcenter Landkreis Rosenheim
Möslstr. 25
83024 Rosenheim - Westerndorf St. Peter

Telefon: 08031 / 9015 - 0
E-Mail: jobcenter-lk-rosenheim* Bitte diesen Text entfernen *@jobcenter-ge.de 

Sozialgeld
ALG 2
Mehrbedarfe
Erstausstattung
("Hartz IV")

Jobcenter Landkreis Rosenheim
Möslstr. 25
83024 Rosenheim - Westerndorf St. Peter

Telefon: 08031 / 9015 - 0
E-Mail: jobcenter-lk-rosenheim* Bitte diesen Text entfernen *@jobcenter-ge.de 

Zuschuss für Kindertagesstätten

Kreisjugendamt
Wittelsbacherstr. 53
83022 Rosenheim

Telefon: 08031 / 392-2501
E-Mail: kreisjugendamt* Bitte diesen Text entfernen *@lra-rosenheim.de

Die für Sie zuständigen Ansprechpartner entnehmen Sie bitte der Seite des Kreisjugendamtes.

Stipendien

Für Studierende mit Kind gibt es eine vilzahl an Fördermöglichkeiten, dise können auch von Stdiernden mit einem Aufenthaltstitel nach §16 banragt werden.

Für Mütter:

WICHTIG: der Antrag muss vor Geburt des Kindes/der Kinder gestellt werden!

Nähere Informationen hierzu erhaltne Sie bei einer Schwangerschaftsberatungsstelle (Link!!!)

Für alleinerziehende und Eltern:

Weitere Stipendien und Hinweise bietet die Internetseite des Deutschen Studentenwerks www.studentenwerke.de/de/content/stipendien/.

Außerdem bietet das Studentwnwerk München im Rahmen seines Beratungsnetzwerkes eine Stipendienberatung an. die Beratung findet nach Terminvereinbarung statt. Informationen unter www.studentenwerk-muenchen.de/beratungsnetzwerk/stipendienberatung/.

 

 

 

Old Browser Link