Vizepräsidenten wiedergewählt

Der Hochschulrat der TH Rosenheim hat am Donnerstag Prof. Dr. Eckhard Lachmann und Prof. Dr. Peter Niedermaier im Amt bestätigt.

Prof. Dr. Eckhard Lachmann und Prof. Dr. Peter Niedermaier

Die Amtszeit beträgt jeweils drei Jahre, sie beginnt am 1. Mai 2020 und endet am 30. April 2023.

Das Präsidium der Hochschule setzt sich aus einem hauptberuflichen Vorsitzenden, Präsident Prof. Heinrich Köster, und derzeit drei weiteren Mitgliedern zusammen. Neben Prof. Dr. Lachmann und Prof. Dr. Niedermaier ist das Kanzler Oliver Helller.

Das Präsidium führt die laufenden Geschäfte der Hochschule und entscheidet über die Verteilung der zugewiesenen Stellen und Mittel. Organisation und Aufgaben des Präsidiums und seiner einzelnen Mitglieder sind im Bayerischen Hochschulgesetz festgelegt.

Old Browser Link