Vereidigung von Prof. Dr. Sebastian Robert

An der Fakultät für Angewandte Gesundheits- und Sozialwissenschaften nimmt zum Sommersemester 2021 ein neuer Professor seine Lehrtätigkeit auf: Dr. Sebastian Robert wird im Bereich IT- und Datenmanagement im Gesundheitswesen lehren.

Prof. Dr. Sebastian Robert (links) mit TH-Präsident Prof. Dr. h.c. Heinrich Köster (rechts).

Studiert hat Prof. Dr. Sebastian Robert Wirtschaftsinformatik an der Universität Münster und der Universität Osnabrück. In dieser Zeit hat er außerdem ein Auslandssemester in Kanada an der Saint Marys University in Halifax verbracht. Seine Dissertation verfasste Robert zum Thema "Informationsverarbeitung in Prognosen: Experimentelle Evidenz". Von 2012 bis 2015 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Controlling an der Universität Osnabrück tätig. Im Anschluss übernahm Sebastian Robert die Leitung der Gruppe Decision Support Systems am Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (IOSB) in Karlsruhe. 

Zum Sommersemester 2021 wird Dr. Sebastian Robert seine Professur im Studiengang Management in der Gesundheitswirtschaft der TH Rosenheim antreten. Als fachliche Schwerpunkte nennt er die Lehrbereiche Grundlagen der IT im Gesundheitswesen, Interoperabilität im Gesundheitswesen, Data Science im Gesundheitswesen und Klinische Entscheidungsunterstützung. "Ich freu mich besonders auf die praxisorientierte Gestaltung der Lehre durch die Verbindung von IT und Anwendung im Gesundheitswesen und auf Forschung und Lehre in einem anwendungsorientierten Fachbereich mit engagierten Kolleginnen und Kollegen", sagt Prof. Robert mit Blick auf die neuen Aufgaben an der TH Rosenheim.

Old Browser Link