Rosenheimer Vertriebsmeeting ging in die 5. Runde

Marketing und Vertrieb sind die zentralen Treiber von Wertschöpfung im Unternehmen. Sie sind von zentraler Bedeutung für den Unternehmenserfolg - zugleich sind aber gerade diese kundennah agierenden Bereiche in besonderer Weise von ständigen Veränderungen betroffen.

v. links: Markus Hübsch, Prof. Dr. Lachmann, Heiner Faust, Detlev Pätsch, Prof. Dr. Benatzky

Schon zum 5. Mal trafen sich am 23. Oktober nun die vertriebs-affinen Managerinnen und Manager der Region im Sparkassenhochhaus, um mit Studenten und Absolventen der Technischen Hochschule Rosenheim aktuelle Vertriebs-Themen zu diskutieren. Diesmal wurden die massiven und spannenden Veränderungen, die sogenannten „Disruptionen“, im Automobilvertrieb diskutiert.
Dazu haben die Veranstalter namhafte Gesprächspartner aus der Branche eingeladen: Diskutiert wurde mit Heiner Faust, Vice-President BMW Germany, und mit Detlev Pätsch, Vorstand der Sixt SE.

Old Browser Link