Besuch der israelischen Generalkonsulin in Rosenheim

Die israelische Generalkonsulin Sandra Simovich war zu Gast an der TH Rosenheim, zusammen mit Liran Sahar, Berater für bilaterale Beziehungen, und Michael Keneder, Dezernent der Stadt Rosenheim.

Die israelische Generalkonsulin Sandra Simovich bei ihrem Besuch an der TH Rosenheim

Schwerpunkt des Gesprächs waren die Auslandsaktivitäten der TH Rosenheim und die zahlreichen Digitalisierungsbestrebungen vor allem im Bereich KI (Künstliche Intelligenz), mit der Vorstellung einzelner Forschungsprojekte und Startups in Rosenheim. Auch internationale Studierende waren eingeladen, ein Feedback zu ihrem Aufenthalt an der TH Rosenheim abzugeben - dieses fiel durchwegs positiv aus.

Interessante Kooperationsmöglichkeiten mit Israel, insbesondere für Studierende der TH Rosenheim, wurden ebenfalls vorgestellt: das New Kibbuz Programm der Deutsch-Israelischen Industrie- und Handelskammer bietet Studierenden die Chance, ein zwei- bis sechsmonatiges Praktikum in einem israelischen Unternehmen oder Startup zu absolvieren – und dabei Israels Innovations-Kultur hautnah zu erleben, neue Ideen zu verwirklichen und nebenbei das bunte Leben der Mittelmeer-Metropole kennen zu lernen. Weitere Informationen unter https://israel.ahk.de/new-kibbutz/ .

Old Browser Link